Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusikEurovision Song Contest

Erste Worte von Jendrik Sigwart zur ESC-Teilnahme


So reagiert der deutsche ESC-Star auf seine Nominierung

Von Janna Halbroth

06.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Ein bisschen wie Geburtstag": Im Video erzählt ESC-Star Jendrik, wie er mit ersten Nachrichten und Reaktionen auf seine Nominierung umgeht. (Quelle: Pressematerial)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

WM live: Uruguay erhöht gegen Ghana
Symbolbild für einen TextDeutscher überfährt Italien-RadprofiSymbolbild für einen TextSanna Marin: Sind von den USA abhängigSymbolbild für einen TextWM: TV-Schmach für DFB-ElfSymbolbild für einen TextSchauspieler tot auf Straße gefundenSymbolbild für einen TextGasspeicherstand geht leicht zurückSymbolbild für ein VideoPutin scherzt über Beziehung zu JapanSymbolbild für einen TextDas ist der neue ID.3 von VWSymbolbild für einen TextBei Gala: Promi-Tochter entzücktSymbolbild für einen TextFritzbox erhält großes Firmware-UpdateSymbolbild für einen TextPflegerin findet tote Seniorin – Mord?Symbolbild für einen Watson TeaserKatar-Behörden machen Fans ProblemeSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Am Morgen wurde bekannt, dass Jendrik Sigwart für Deutschland beim Eurovision Song Contest antritt. t-online erreichte den 26-Jährigen kurz nach der Bekanntgabe. Er zeigte sich mächtig gerührt.

Am 22. Mai findet das große Finale des Eurovision Song Contests statt. Für Deutschland wird Jendrik Sigwart am Start sein. Der Hamburger hatte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen die Konkurrenz durchsetzen können. Nun stehen dem Musical-Darsteller aufregende Zeiten bevor.


ESC: Das sind die Gewinner der vergangenen Jahre

1956: Lys Assia gewinnt für die Schweiz mit 1 Punkt
1956: Freddy Quinn holt für Deutschland 0 Punkte und belegt den 4. Platz
+126

"Das freut mich!"

"Ich bin gerade von den viele positiven Rückmeldungen total überwältigt", freute sich der Hamburger im Gespräch mit t-online und ergänzt: "Alle sagen, Deutschland wäre so böse zu den ESC-Kandidaten, aber das sind nur die wenigsten. Das freut mich!" Jendrik war zuvor in Deutschland wenig bekannt, auf Instagram folgten ihm gerade einmal 1.670 Leute. Nach Bekanntgabe der ESC-Teilnahme änderte sich das. Mittlerweile hat der Musiker dort über 3.000 Fans, Tendenz steigend.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Während Jendrik voller Vorfreude für den ESC ist, dürfte der internationale Musikwettbewerb den Organisatoren momentan noch viele Nerven kosten. Noch immer ist nämlich nicht klar, wie genau die Veranstaltung überhaupt stattfinden wird. Wegen der Corona-Pandemie wird vermutlich auf ein Live-Publikum verzichtet.

Mehrere Szenarien für ESC möglich

Außerdem ist noch nicht klar, ob überhaupt alle Künstler vor Ort in Rotterdam auftreten können. Möglich wäre auch ein Szenario, in dem die einzelnen Vertreter der Länder und auch die Moderatoren, die die Punkteverteilung bekanntgeben mit ihren Beiträgen aufgezeichnet werden.

Momentan erlaubt die niederländische Regierung zwar nach jetzigem Stand allen Künstler und Künstlerinnen in die Niederlande einzureisen, das könnte sich allerdings mit einer neuen Lockdown-Maßnahme schnell auch wieder ändern. In jedem Fall sollen aber die Gastgeber am 22. Mai live aus Rotterdam senden.

Eine Entscheidung darüber wie genau der ESC stattfinden wird, soll in den kommenden Wochen getroffen werden. Eines ist aber wohl sicher: Jendrik Sigwart wird seine Heimat viel Spaß und einer gehörigen Portion Leichtigkeit vertreten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit Jendrik Sigwart
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Große Änderung beim Eurovision Song Contest
DeutschlandEurovision Song ContestRotterdam
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website