t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungKino

"Die Lust der schönen Rose": So sieht Laura Dern 33 Jahre später aus


33 Jahre später: So sieht die sinnliche Haushälterin heute aus

Von t-online, rix

Aktualisiert am 11.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Laura Dern: Sie spielte in "Die Lust der schönen Rose" die Hauptrolle.Vergrößern des BildesLaura Dern: Sie spielte in "Die Lust der schönen Rose" die Hauptrolle. (Quelle: Mary Evans / imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In "Die Lust der schönen Rose" verdrehte Laura Dern nicht nur Robert Duvall den Kopf, sondern auch den Zuschauern. So hat sich die Schauspielerin seitdem verändert.

1992 wurde Laura Dern zum ersten Mal für den Oscar nominiert – als beste Hauptdarstellerin in dem Film "Die Lust der schönen Rose". Die Schauspielerin war damals erst Anfang 20, aber im Filmgeschäft schon lange keine Unbekannte mehr.

Ihr erste Rolle ergatterte sie in den Siebzigerjahren, mit gerade einmal sechs Jahren. Denn auch ihre Eltern Bruce Dern und Diane Ladd zählen zu den erfolgreichsten Schauspielern Hollywoods und so bekam Laura Dern das Talent quasi mit in die Wiege gelegt.

Erste Oscar-Nominierung im Jahr 1992

Ihre ersten großen Erfolge feierte sie dann mit dem Drama "Die Lust der schönen Rose". Laura Dern übernahm in dem Film die Hauptrolle, spielte die Haushaltshilfe Rose, die den Vater der Familie versucht, zu verführen.

Auch ihre Mutter Diane Ladd war in dem Film zu sehen. Sie wurde ebenfalls für ihre Darbietung für einen Oscar nominiert. Doch beide Schauspielerinnen konnten bei der Verleihung 1992 die Trophäe nicht für sich gewinnen. Laura Dern musste sich gegen Jodie Foster in "Das Schweigen der Lämmer" geschlagen geben. Diane Ladd hatte keine Chance gegen Mercedes Ruehl in "König der Fischer".

2020 gewann sie ihren ersten Oscar

Für Laura Dern sollte es nicht die letzte Oscar-Nominierung sein. Auch 2015 wurde sie für einen Goldjungen nominiert – dieses Mal jedoch als beste Nebendarstellerin im Film "Der große Trip – Wild". Wieder konnte sie den Preis nicht entgegennehmen.

Erst 2020 wurde aus der Nominierung auch ein Sieg. An der Seite von Scarlett Johansson und Adam Driver spielte sie in "Marriage Story" mit. Für die Rolle der hochkarätigen Scheidungsanwältin bekam sie den Oscar als beste Nebendarstellerin verliehen.

"Das ist das beste Geburtstagsgeschenk aller Zeiten", sagte sie damals. Denn die Verleihung fand nur einen Tag vor ihrem 53. Geburtstag statt. Das ist mittlerweile vier Jahre her. Heute feiert die Schauspielerin ihren 57. Geburtstag. Noch immer ist Laura Dern gut im Geschäft.

Sie kann mittlerweile auf mehr als 100 Projekte zurückblicken, drehte mit Ikonen wie Steven Spielberg und Clint Eastwood, stand mit Stars wie Hugh Grant, Nicole Kidman oder Meryl Streep vor der Kamera. Zuletzt war Laura Dern unter anderem 2022 in "Jurassic World – Ein neues Zeitalter" zu sehen. Für 2024 hat die Schauspielerin bereits eine Miniserie geplant.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website