Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

"Wickie 2": Auch ohne "Bully" Herbig bleibt das Wickingerabenteuer auf Kurs

Auch ohne "Bully" Herbig bleibt Wickie auf Kurs

29.09.2011, 07:31 Uhr | LS/mth, t-online.de

"Wickie 2": Auch ohne "Bully" Herbig bleibt das Wickingerabenteuer auf Kurs. Auf Wickie und seine Freunde warten wieder viele Abenteuer. (Foto: Constantin)

Auf Wickie und seine Freunde warten wieder viele Abenteuer. (Foto: Constantin)

Große Aufregung in Flake: Der schreckliche Sven hat Halvar gekidnappt. Wer soll nun die starken Männer führen und die Befreiung ihres Häuptlings leiten? Die Entscheidung ist schnell getroffen. Denn natürlich kommt kein anderer als Halvars Sohn Wickie für diese Aufgabe in Frage. Der benötigt allerdings nicht nur die Hilfe von Tjure, Ulme, Snorre und den andern Wikingern - sondern auch die der furchtlosen Svenja. Gemeinsam nehmen sie Kurs auf das Kap der Angst.

Knapp sechs Millionen Zuschauer haben "Bully" Herbigs Film "Wickie und die starken Männer" 2009 im Kino gesehen und ihn zu einem der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten gemacht. Jetzt kehrt der schlaue Wikingerjunge zurück und setzt die Segel für sein zweites Kinoabenteuer - diesmal in 3D. In "Wickie auf großer Fahrt" muss er aber nicht nur seinen entführten Vater befreien. Ihm steht eine noch viel größere Herausforderung bevor: Über stürmische Ozeane, tropische Strände und durch gefährliche Eiswüsten machen sich Wickie und die starken Männer auf die Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Götter. Aber auch der schreckliche Sven ist auf dem Weg dorthin...

"Bully" Herbig ist nicht an Bord

Anders als im ersten Film führte bei Wickies zweitem Leinwandauftritt nicht Bully Herbig, der aus Zeitgründen ablehnen musste, sondern Christian Ditter ("Vorstadtkrokodile") Regie. Das fällt allerdings kaum ins Gewicht. Denn Ditter hält den von Herbig eingeschlagenen Kurs und hat mit Jonas Hämmerle (Wickie), Waldemar Kobus (Halvar) und Günther Kaufmann (der schreckliche Sven) wieder dieselben Hauptdarsteller mit an Bord. Auch die starken Männer Tjure, Snorre, Urobe, Gorm, Ulme und Faxe werden wieder von denselben Akteuren verkörpert. Wer Wickies erstes Kinoabenteuer mochte, kann sich also ohne Bedenken auf die Fortsetzung freuen.

Kinostart: 29. September 2011

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal