Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungKino

Benedict Cumberbatch und Emma Watson sind die heißesten Filmstars


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTerrorhelfer von Wien verurteiltSymbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen TextRückruf bei Aldi wegen Listerien-KeimenSymbolbild für einen TextRBB: Schlesinger-Direktor vor Rauswurf?Symbolbild für einen TextSportverband verbietet Tom-Jones-HitSymbolbild für einen TextLand streicht Queen von GeldscheinSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextKopftuchstreit: Schlappe für BerlinSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextWird ein Flüchtlingskind Frankfurts OB?Symbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Emma Watson und Benedict Cumberbatch unschlagbar schön

Von t-online
Aktualisiert am 04.10.2013Lesedauer: 1 Min.
Emma Watson und Benedict Cumberbatch
Emma Watson und Benedict Cumberbatch (Quelle: Imago/Upi-Photos)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im üblichen Sinne gilt Schauspieler Benedict Cumberbatch bestimmt nicht als schön. Trotzdem ist er nun neben "Harry Potter"-Schönheit Emma Watson zum heißesten Star der Filmszene gewählt worden. Das entschieden Filmfans in einer Umfrage des "Empire"-Magazins - und sorgen damit für eine echte Überraschung.

Mit 23 Jahren gewinnt „Harry Potter“-Star Emma Watson den Titel des „Sexiest Movie Star Worldwide“. Kein Wunder, denn Watson scheint von Jahr zu Jahr immer hübscher zu werden. Und immerhin verwies die süße Stilikone 49 andere Schauspielgrößen auf die Plätze: Scarlett Johansson und Jennifer Lawrence wurden auf Rang zwei und drei gewählt, dahinter folgen Kristen Stewart, Anne Hathaway, Emma Stone, Mila Kunis, Natalie Portman, Angelina Jolie und Zoe Saldana.

"Sherlock"-Star sorgt für Überraschung

Das männliche Pendant zu dieser Auszeichnung ist "Sherlock"- Serienstar Benedict Cumberbatch. Vermutlich ist es seine Ausstrahlung und das gewisse Etwas, was die Filmfans zu ihrem Urteil bewegten. Denn ein einfacher Schönling ist er tatsächlich nicht. Seit 2010 spielt der 37-jährige britische Schauspieler die Hauptrolle in der Serie "Sherlock" und war zuletzt im Kino als Bösewicht in "Star Trek: Into Darkness" zu sehen.

Und auch er lässt den gängigen Hollywood-Schönlingen keine Chance: Tom Hiddleston und Henry Cavill landen auf den Plätzen zwei und drei. Hinter dem Trio finden sich sogar die bekannten Hollywood-Beaus Ryan Gosling und Robert Pattinson wieder. Auch die ehemaligen "Sexiest Men Alive" Hugh Jackman und Bradley Cooper müssen sich hinten einreihen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Will Smith und Martin Lawrence kündigen "Bad Boys 4" an
Von Maria Bode
Angelina JolieAnne HathawayHarry PotterMila KunisScarlett Johansson
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website