Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

John Hurt an Krebs erkrankt: Behandlung läuft "ganz fantastisch"

...

Gute Chancen auf Heilung  

John Hurt: Krebsbehandlung läuft "ganz fantastisch"

11.08.2015, 09:45 Uhr | t-online.de, AP

John Hurt an Krebs erkrankt: Behandlung läuft "ganz fantastisch". Schauspieler John Hurt leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs, hofft jedoch auf Genesung und blickt optimistisch in die Zukunft. (Quelle: WENN)

Schauspieler John Hurt leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs, hofft jedoch auf Genesung und blickt optimistisch in die Zukunft. (Quelle: WENN)

Positive Nachrichten von John Hurt. Der an Krebs erkrankte Schauspieler blickt optimistisch in die Zukunft und kann nach eigenen Angaben auf Genesung hoffen. Die Behandlung laufe "ganz fantastisch", was ihn optimistisch stimme, sagte der 75-Jährige in einem Interview mit Radio Times, das am Montag veröffentlicht wurde.

Im Juni hatte der britische Charakterdarsteller mitgeteilt, dass bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs im Frühstadium diagnostiziert worden sei.

Zwar könne er nicht sagen, dass er sich um seine Sterblichkeit keine Sorgen mache, sagte Hurt in dem Interview. Doch sei es unmöglich, sein Alter zu erreichen und sich nicht ein wenig Gedanken darüber zu machen. "An uns allen geht die Zeit nicht spurlos vorüber, und unser Stuhl ist nur sehr kurz besetzt."

Von der Queen zum Ritter geschlagen

Vor Kurzem war Hurt von der britischen Königin Elizabeth II. für seine schauspielerischen Verdienste zum Ritter geschlagen worden.

Er wurde zweimal für einen Oscar nominiert: für seine Darstellung in "Der Elefantenmensch" und "12 Uhr nachts - Midnight Express". Der Schauspieler war unter anderem auch als Zauberstab-Hersteller Garrick Ollivander in den "Harry Potter"-Filmen zu sehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018