t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungKino

"Star Trek Beyond": Sofia Boutella ist die sexy Alien-Lady


Sexy Alien-Lady aus "Star Trek Beyond"

Von t-online
Aktualisiert am 22.07.2016Lesedauer: 2 Min.
Sofia Boutella als Jaylah in "Star Trek Beyond" (r) und ohne Alien-Make-up.Vergrößern des BildesSofia Boutella als Jaylah in "Star Trek Beyond" (r) und ohne Alien-Make-up. (Quelle: Imago/ZumaPress; Paramount)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit Donnerstag läuft "Star Trek Beyond" weltweit in den Kinos. Eine der Hauptfiguren in dem Sci-Fi-Spektakel ist die bleiche Alien-Kriegern Jaylah. Hinter der Maske verbirgt sich die äußerst hübsche algerische Tänzerin und Schauspielerin Sofia Boutella, die in Hollywood gerade gehörig durchstartet.

Ihre Karriere begann Boutella, die 1992 im Alter von zehn Jahren mit ihrer Familie nach Frankeich zog, als Tänzerin. Schnell machte sie sich als Frau im Männern-dominierten Hip-Hop und Breakdance einen Namen.

Mit Madonna auf Welttournee

Daraufhin wurde sie Testimonial beim Sportartikelhersteller Nike. Außerdem war sie seit den frühen 00er Jahen als Tänzerin in den Videos bekannter Künstler wie Jamiroquai, Usher, Rihanna, Michael Jackson oder Madonna zu sehen. Madonna begleitete sie auch 2006 auf der Confessions-Tour.

Das alles machte sie zur idealen Besetzung des Tanzfilms "Street Dance 2", in dem sie 2012 eine der Hauptrollen übernahm. Einem großen Publikum wurde sie zwei Jahre später an der Seite von Colin Firth, Taron Egerton und Samuel L. Jackson in der Agentenkomödie "Kingsman: The Secret Service" bekannt. Hier verkörperte sie die Schurkin Gazelle, die Klingen anstelle ihrer Füße besitzt und schnell zur Kultfigur wurde.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Sofia Boutellas Beweglichkeit und ihr Körpergefühl kamen ihr bei den vielen Stunts und Kampfszenen zugute. Ein Aspekt, der auch bei ihrer Verpflichtung für "Star Trek Beyond" von Bedeutung gewesen sein dürfte, denn ihr Charakter Jaylah erweist sich in dem Weltraum-Abenteuer ebenfalls als sehr schlagkräftig.

Filme mit Theron und Cruise

Inzwischen steht die 34-Jährige für weitere große Filme vor der Kamera. Im Kalter-Krieg-Thriller "The Coldest City" wird sie neben Charlize Theron und James McAvoy zu sehen sein. Und in der Neuauflage von "The Mummy" tritt sie als titelgebende Mumie Tom Cruise gegenüber. Beide Filme kommen 2017 in die Kinos.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website