• Home
  • Unterhaltung
  • Kino
  • Film: Michelle Williams in Remake von "Nach der Hochzeit"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen ÜberschwemmungenSymbolbild für einen TextUrteil: Frau kurz nach Hochzeit ermordetSymbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextWirbel um Nazi-Striplokal in BayernSymbolbild für einen TextSchauspielerin Eva-Maria Hagen ist totSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextSylt: Kurioser "Mauer muss weg"-ZoffSymbolbild für einen Watson TeaserEintracht schnappt sich Star-KickerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Michelle Williams in Remake von "Nach der Hochzeit"

Von dpa
Aktualisiert am 20.04.2018Lesedauer: 1 Min.
Eine neue Rolle für Michelle Williams.
Eine neue Rolle für Michelle Williams. (Quelle: Jordan Strauss./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles (dpa) - Die Starbesetzung für das geplante Remake des Familiendramas "Nach der Hochzeit" der dänischen Regisseurin Susanne Bier wächst weiter an.

Nun stößt auch die vierfach Oscar-nominierte US-Schauspielerin Michelle Williams (37, "Brokeback Mountain", "Manchester by the Sea") zu dem Cast, wie die Filmportale "Hollywood Reporter" und "Deadline.com" am Donnerstag berichteten. Die Oscar-Preisträgerin Julianne Moore (57, "Still Alice") ist für den Film mit dem Titel "After the Wedding" bereits an Bord. Moores Ehemann, der Regisseur und Drehbuchautor Bart Freundlich, inszeniert das Drama.

In dem Originalfilm, der in Indien und Kopenhagen spielte, übernahmen der Bond-Bösewicht Mads Mikkelsen, "Borgen"-Star Sidse Babett Knudsen und Rolf Lassgard ("Kommissar Wallander") die Hauptrollen. Freundlich will das Remake mit zwei weiblichen Hauptfiguren in New York ansiedeln.

"Nach der Hochzeit" war 2007 für einen Oscar nominiert, unterlag aber dem deutschen Film "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck. Mit dem Drama "In einer besseren Welt" gewann Bier 2011 schließlich den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So sieht Ellen Brody aus "Der Weiße Hai" heute aus
FamiliendramaLos Angeles
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website