Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Jennifer Lopez: Für ihren neuen Film gab es keine Gage

Striptease-Drama im Kino  

Jennifer Lopez: Für ihren neuen Film gab es keine Gage

19.11.2019, 10:46 Uhr | Spot On News, sow , t-online.de

Jennifer Lopez: Für ihren neuen Film gab es keine Gage. Jennifer Lopez: In dem Film "Hustlers" verzichtet sie auf eine Schauspielgage.  (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Jennifer Lopez: In dem Film "Hustlers" verzichtet sie auf eine Schauspielgage. (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Jennifer Lopez hat in einem Interview zum ersten Mal über ihre Gage für den Stripfilm "Hustlers" gesprochen – und mit ihrer Aussage für eine Überraschung gesorgt.

Als Sängerin wurde sie zum internationalen Star, verkaufte weltweit über 80 Millionen Tonträger. Das Vermögen von Jennifer Lopez wird laut dem "Forbes"-Magazin auf etwa 400 Millionen Dollar geschätzt – eine üppige Stange Geld und trotzdem ist es verwunderlich, dass die 50-Jährige für ihren neuesten Film auf die Gage verzichtete. Das berichtete Jennifer Lopez in einem Video-Interview mit der US-Ausgabe der "GQ". Als sie zu ihrer Rolle der Stripperin Ramona in "Hustlers" gefragt wurde, erzählte Lopez zum finanziellen Ertrag: "Ich habe es umsonst gemacht. Ich liebe, was ich tue."

Dass sie nichts verdient habe, habe für sie dem Ethos des Films entsprochen: "Das ist unser Film, in dem wir unser Ding machen." Dadurch dass nur Produzentinnen, Regisseurinnen, Autorinnen und Schauspielerinnen am Film beteiligt gewesen seien, solle sich das weibliche Publikum angespornt fühlen. Sie sei in ihrer Karriere bisher auch nie durch Geld motiviert worden, fuhr Lopez fort. "Ich habe mir immer gesagt: 'Ich möchte eine großartige Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin sein. Ich möchte Filme machen, ich möchte Musik machen'", erklärte sie, "und das Geld ging damit einher."

Kinostart von "Hustlers" in Deutschland 

"Hustlers" erzählt die wahre Geschichte um eine Gruppe krimineller Stripperinnen, die ihr Wall-Street-Klientel ausnehmen. Lopez mimt deren erfahrenes Mitglied Ramona. "Wir haben lange genug zugesehen, wie Männer Frauen in Filmen ausgenutzt haben und es hat Spaß gemacht zu sehen, wie der Spieß umgedreht wird", erklärte Lopez gegenüber "GQ". Zum Cast gehören auch die US-Rapperinnen Cardi B und Lizzo sowie die Darstellerinnen Trace Lysette, die aus "Riverdale" bekannte Lili Reinhart und Julia Stiles aus "10 Dinge, die ich an Dir hasse". In den USA läuft der Film bereits seit dem 13. September, hierzulande startet er nächste Woche, ab dem 28. November wird er in den Kinos zu sehen sein.


Seit ihrer ersten Hauptrolle in einem Spielfilm im Jahr 1997 in "Selena – Ein amerikanischer Traum" ist Jennifer Lopez neben dem Musik- und Showbusiness auch auf dem Hollywood-Terrain längst keine Neuheit mehr. Als Produzentin ist sie hingegen noch nicht so lange tätig, ihr erster großer Kinofilm, bei dem sie hinter der Kamera aktiv wurde, war "The Boy Next Door" im Jahr 2015. Nach der Komödie "Manhattan Queen" aus dem vergangenen Jahr ist sie nun auch bei "Hustlers" wieder als Produzentin tätig – ganz umsonst war ihr Engagement für das Strip-Drama also nicht. Und Gefallen scheint sie in ihrer neuen Rolle auch gefunden zu haben. Mit "Marry Me" ist für nächstes Jahr bereits der vierte Kinofilm angekündigt, bei dem Jennifer Lopez im Hintergrund die Strippen zieht. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal