Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Marvel-Comic für Rekordsumme versteigert

Es kostete mal zehn Cent  

Käufer zahlt Rekordsumme für Comic-Heft von 1939

22.11.2019, 15:51 Uhr | sow, t-online

Marvel-Comic für Rekordsumme versteigert . Marvelcomics: Superheld Ironman posiert vor seiner eigenen illustrierten Geschichte. (Quelle: imago images / Future Image)

Marvelcomics: Superheld Ironman posiert vor seiner eigenen illustrierten Geschichte. (Quelle: imago images / Future Image)

Zehn Cent kostete das seltene Exemplar, als es vor 80 Jahren bei Marvel Comics erschien. Jetzt ist das Heft für eine Rekordsumme versteigert worden: Bei 1,26 Millionen US-Dollar fiel der Hammer. 

Es war der allererste Comic im heute weltberühmten Marvel-Universum: 1939 wurde die Comicreihe "Timely Comics" ins Leben gerufen. Jetzt ist die erste Ausgabe für eine astronomische Summe versteigert worden: 1,26 Millionen Dollar, umgerechnet etwa 1,14 Millionen Euro, war dem Käufer das seltene Exemplar wert. Wer hinter dem Erwerb steckt, ist unklar. Der Käufer will anonym bleiben. 

 (Quelle: Heritage Auctions/dpa ) (Quelle: Heritage Auctions/dpa )

Das Heft gelte als "Großvater aller Marvel-Comics", so Ed Jaster vom Auktionshaus Heritage Auctions. In dem Heft kommt es zu den ersten Auftritten der Superhelden Human Torch, Ka-Zar, Angel und dem Sub-Mariner. Trotz seines 80-jährigen Alters befindet sich der Comic in einem sehr guten Zustand und mit der nun erzielten Summe bricht das Heft einen neuen Marvel-Rekord.


Zuvor hielt "Amazing Fantasy", die Ausgabe, in der erstmals Spider-Man auftauchte, mit einem im Jahr 2011 erreichten Verkaufspreis von 1,1 Millionen Dollar den Rekord. Der teuerste jemals verkaufte Comic stammt von der Konkurrenz: Der heutige DC-Held Superman trat erstmals in "Action Comics" in Erscheinung – einem Käufer war das 2014 3,2 Millionen Dollar wert. 

Stan Lee, der den Marvel-Verlag in den 60er Jahren mit Figuren wie X-Men, Hulk oder Ironman zur kommerziellen Erfolgsstory entwickelte, verstarb letztes Jahr im Alter von 95 Jahren. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: