Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Tod von Stan Lee: So trauert Hollywood um die Comic-Legende

Comic-Legende stirbt mit 95  

Weltweite Trauer um Stan Lee – auch die Stars weinen

13.11.2018, 09:58 Uhr | elli , t-online.de

Stan Lee mit 95 Jahren gestorben

Die amerikanische Comic-Legende Stan Lee ist tot. Der Schöpfer von Figuren wie „Spider-Man“, „Iron Man“ oder „Hulk“ ist mit 95 Jahren verstorben.

Stan Lee: Der Schöpfer von Figuren wie „Spider-Man“, „Iron Man“ oder „Hulk“ ist mit 95 Jahren verstorben. (Quelle: t-online.de)


Er war ein Künstler, ein Macher, eine Legende. Jetzt ist Stan Lee im Alter von 95 Jahren gestorben und die Hollywoodstars trauern auf ihre ganz besondere Weise. 

Viele kennen ihn durch seine Comics, andere durch die Verfilmungen der Hollywood-Industrie und manch einer erinnert sich an Stan Lee durch seine Auftritte bei "The Big Bang Theory". Der Mann, der am 12. November in Los Angeles verstorben ist, berührte die Leben vieler Menschen. Auch das von diversen Hollywoodstars, die ihm in den sozialen Medien die letzte Ehre erweisen.


Auf Instagram und Twitter mehren sich die Nachrichten derer, die um Stan Lee trauern. Es werden gemeinsame Fotos geteilt, berührende Worte ausgesprochen und Erinnerungen noch einmal ins Gedächtnis gerufen. Jennifer Garner, die in der Comic-Verfilmung von "Daredevil" als weibliche Superheldin Elektra zu sehen war, schreibt zum Beispiel: "Du hast aus Frauen Heldinnen gemacht. Ich bin so dankbar dafür, dass ich eine von ihnen gewesen bin. Dankeschön."

Comic-Fan Channing Tatum meldete sich via Instagram ebenfalls zu Wort und erinnerte mit einem Foto des 95-Jährigen an sein Vermächtnis. "Ruhe in Frieden, Stan", schreibt der Schauspieler."Danke für all die Freude und das Licht. Du hast Welten und Universen für uns erschaffen, in denen wir spielen konnten. Ich hoffe, du lachst, wo auch immer du jetzt bist."

Robert Downey Jr., der in seiner Rolle als Iron Man nicht nur in den gleichnamigen Filmen, sondern auch in den Verfilmungen von "Avengers" zu sehen war, teilte ein gemeinsames Foto mit der Comic-Legende. "Ich verdanke dir alles...", schreibt der Schauspieler tief bewegt. "Ruhe in Frieden, Stan."

Auch Ryan Reynolds, der mit seiner Rolle als Comic-Held "Deadpool" Erfolge feierte, erwies Stan Lee mit einem Posting die letzte Ehre. "Danke für alles, Stan", kommentiert der zweifache Vater ein Foto des 95-Jährigen, der in fast allen Hollywoodverfilmungen einen Gastauftritt hatte. 

View this post on Instagram

Thanks for everything, Stan.

A post shared by Ryan Reynolds (@vancityreynolds) on

Für Hugh Jackman, der als Wolverine nicht nur in den "X-Men"-Filmen zu sehen war, sondern auch als eigener Held für mehrere Teile vor der Kamera stand, kam die Nachricht von Stan Lees Tod ebenfalls als Schock. "Wir haben ein kreatives Genie verloren. Stan Lee war eine Pionierkraft im Universum der Superhelden", meldet sich der gebürtige Australier zu Wort. "Ich bin stolz darauf, ein kleiner Teil seines Vermächtnisses zu sein ... und ihm dabei geholfen zu haben, einen seiner Charaktere zum Leben zu erwecken."

"Captain America"-Star Chris Evans nutzte Twitter, um Stan Lee zu ehren. "Es wird nie wieder einen anderen Stan Lee geben", schrieb der Schauspieler. "Jahrzehntelang versorgte er Jung und Alt mit Abenteuern, Fluchtmöglichkeiten, Komfort, Selbstbewusstsein, Inspiration, Stärke, Freundschaft und Freude. Er strahlte Liebe und Freundlichkeit aus und wird so, so, so viele Leben unglaublich geprägt haben."

Die Stars von "The Big Bang Theory" zeigen sich geschockt

In der amerikanischen Kultserie TBBT hatte Stan Lee nicht nur mehrere Cameos, er wurde auch für seine Kunst gefeiert. Penny-Darstellerin Kaley Cuoco erinnerte mit mehreren Fotos an die Comic-Legende. "Ich bin so traurig zu hören, dass Stan Lee gestorben ist", schreibt sie. "Er hat unserer Show TBBT auf so viele Arten einen so großen Stempel aufgedrückt und wir sind ihm auf ewig dankbar. Ich habe seine Besuche geliebt, seine Umarmungen und die fantastischen Geschichten. Er war ein epischer Superheld und ich werde ihn niemals vergessen."

Ihr TV-Ehemann und Schauspielkollege Johnny Galecki postete außerdem ein gemeinsames Foto des Casts mit Stan Lee. Dazu schrieb er: "Gute Reise, Mr. Lee. Danke für alles, was Sie der Welt gegeben haben, nicht zuletzt Ihren unglaublichen Sinn für Humor und Ihre ununterdrückbare Lust aufs Leben. Es war eine Freude, Sie zu kennen. Wir vermissen Sie jetzt schon."

Wann genau die Beisetzung der Comic-Legende stattfinden wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Stan Lee hinterlässt eine erwachsene Tochter, Joan Celia "J. C." Lee. Seine Ehefrau Joan, mit der Stan Lee 69 Jahre verheiratet war, starb 2017.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal