HomeUnterhaltungKino

Golden Globes: Tom Cruise gibt aus Protest seine Trophäen zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEU bereitet sich auf Blackouts vorSymbolbild für einen TextRakete Nordkoreas löst Alarm ausSymbolbild für einen TextMoskau fahndet nach Marina OwsjannikowaSymbolbild für einen TextTrump verklagt CNN nach Hitler-VergleichSymbolbild für einen TextStadionpanik: viele Kinder unter TotenSymbolbild für einen TextNeuer Job für Ex-Bundesliga-Trainer?Symbolbild für einen TextFrau dreht Porno in Dorfkirche – AnklageSymbolbild für einen TextMusk und Melnyk zoffen sich auf TwitterSymbolbild für einen TextProSiebenSat.1-Chef legt Amt niederSymbolbild für einen TextTausende demonstrieren in OstdeutschlandSymbolbild für einen TextAuto erfasst Radfahrer – Mann totSymbolbild für einen Watson TeaserWWM: Sex-Frage beschämt Günther JauchSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Tom Cruise gibt aus Protest seine Golden-Globe-Trophäen zurück

Von dpa, spot on news, t-online, mbo

Aktualisiert am 11.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Tom Cruise: Der Hollywoodstar hat Berichten zufolge seine Golden-Globe-Preise zurückgegeben.
Tom Cruise: Der Hollywoodstar hat Berichten zufolge seine Golden-Globe-Preise zurückgegeben. (Quelle: Emmanuel Wong/Getty Images for Paramount Pictures)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Kritik an Hollywoods Verband der Auslandspresse wird immer größer und zieht Konsequenzen nach sich. Nun schließt sich auch Hollywoodstar Tom Cruise dem Protest gegen den Verband, der die Golden Globes verleiht, an.

Hollywoods Verband der Auslandspresse, der alljährlich die Golden Globes verleiht, gerät besonders durch Vorwürfe der fehlenden Diversität immer mehr unter Druck. "Mission: Impossible"-Star Tom Cruise soll deshalb in einer Protestaktion seine drei Globe-Trophäen an die Organisation zurückgegeben haben, wie mehrere US-Medien übereinstimmend berichteten. Cruise hatte die Preise für seine Rollen in "Geboren am 4. Juli" (1990), "Jerry Maguire – Spiel des Lebens" (1997) und "Magnolia" (2000) gewonnen. Cruise selbst hat sich noch nicht zu den Berichten geäußert.


Die schönsten Looks der Golden Globes 2021

Salma Hayek: Sie trug eine rote Robe bei der diesjährigen Verleihung der Golden Globes.
Margo Robbie: Die australische Schauspielerin zeigt sich in einem schulterfreien Kleid mit Beinschlitz.
+11

Nach wachsender Kritik an dem Verband hatte am Montag auch der US-Sender NBC Konsequenzen gezogen. Er kündigte an, die Globe-Gala im Jahr 2022 nicht auszustrahlen. Der Globe-Verband HFPA (Hollywood Foreign Press Association) müsse Zeit und Arbeit investieren, um größere Reformen umzusetzen, hieß es in einer Mitteilung. Der Sender hoffe, die Gala im Januar 2023 nach entsprechenden Veränderungen wieder zu zeigen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Fehlende Diversität und intransparente Mitgliedschaftskriterien

Der HFPA, die 1943 gegründet wurde und die Globes seit 1944 verleiht, werden unter anderem fehlende Diversität und intransparente Mitgliedschaftskriterien vorgeworfen. Ein zentraler Kritikpunkt: Der Preisjury gehören keine Schwarzen an. Die knapp 90 Mitglieder hatten vorige Woche zwar Reformen versprochen, so etwa die Aufnahme neuer Mitglieder, vorrangig Afroamerikaner. Aber Stars wie Scarlett Johansson und Mark Ruffalo sowie wichtige Firmen in Hollywood kritisierten die angekündigten Neuerungen als nicht weitreichend genug.

Streamingdienste wie Netflix positionieren sich ebenfalls gegen die HFPA. Netflix-Co-CEO Ted Sarandos schickte am Freitag einen Brief an das Führungsgremium, in dem es heißt: "Wir glauben nicht, dass diese vorgeschlagenen neuen Richtlinien – insbesondere in Bezug auf die Größe und Geschwindigkeit des Mitgliederwachstums – die grundlegenden Herausforderungen der HFPA in Bezug auf Diversität und Inklusion oder das Fehlen klarer Standards dafür, wie Ihre Mitglieder arbeiten sollten, angehen werden. Daher stoppen wir jegliche Aktivitäten mit Ihrer Organisation, bis sinnvollere Änderungen vorgenommen werden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • People: "Tom Cruise Returns All 3 of His Golden Globe Trophies amid HFPA Controversy" (engl.)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • David Digili
Von David Digili
HollywoodNetflixTom Cruise
Kino

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website