HomeUnterhaltungMusik

Soilwork: Death-Metal-Ikone David Andersson ist tot (✝47)


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextEklat um van der Poel bei der Rad-WMSymbolbild für einen TextBoxen: Fury verhöhnt Joshua wegen KampfSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextDie Leertaste kann mehr als Sie denkenSymbolbild für einen TextHessen: Superstar singt auf OktoberfestSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt-Riese revolutioniert StrategieSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Death-Metal-Ikone David Andersson ist tot

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 14.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Soilwork: Gitarrist David Andersson (r.) ist tot.
Soilwork: Gitarrist David Andersson (r.) ist tot. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gerade noch konnten Soilwork Charterfolge feiern. Nun müssen die Schweden den Tod eines Bandmitglieds verkraften. David Andersson wurde nur 47 Jahre alt.

Mit ihrem Mix aus Härte und Melodie zählt die schwedische Band Soilwork zu den einflussreichsten Bands des Melodic-Death-Metal-Genres. Erst vor wenigen Wochen veröffentlichte die Gruppe das bereits zwölfte Album "Övergivenheten". In Deutschland konnte man damit auf Platz 15 der Charts einsteigen – hierzulande die zweitbeste Platzierung der Bandgeschichte. Doch nun muss das Sextett einen herben Verlust hinnehmen: Gitarrist David Andersson ist tot.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auf ihren Social-Media-Kanälen verkünden die Headbanger den Tod des Musikers. In einer Textnachricht steht geschrieben: "Wir sind tief bestürzt darüber, euch die traurige Nachricht von David Anderssons Ableben unterbreiten zu müssen. Er war einzigartig und auf so viele Weisen brillant."

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Mehr als zehn Jahre war Andersson Gitarrist und einer der Komponisten der Headbanger, spielte auf den letzten vier Studioalben von Soilwork mit. "Er hatte einen großen Einfluss auf die musikalische Reise von Soilwork. Traurigerweise nahmen dich Alkohol und Geisteskrankheit von uns weg." Ob es sich bei der Todesursache um einen Suizid handelt, ist bislang noch nicht bekannt. "Wir sind auf ewig dankbar für die Zeit, die wir miteinander verbracht haben", heißt es in dem Statement weiter.

In den Kommentaren drücken viele Fans ihr Beileid aus. "Das sind schockierende Nachrichten", meint ein User. "Tragisch und sehr traurig ! Ruhe in Frieden David", tippt ein anderer. Ein weiterer teilt eine persönliche Geschichte: "Dave war wirklich ein einzigartiger Kerl. Ich hatte das Glück ihn mehrfach während Soilwork-Touren in den Vereinigten Staaten zu treffen. Er war immer super cool drauf und wird vermisst werden!"

Hinweis: Hier finden Sie sofort und anonym Hilfe, falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von soilwork
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Deutschland
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website