Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungMusik

Nickelback im Interview: "Schlechteste Band aller Zeiten? Na und?!"


"Je bekannter man ist, desto mehr muss man kämpfen"

Von Sebastian Berning

Aktualisiert am 23.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Nickelback 2022 (v.l.): Daniel Adair, Chad Kroeger, Ryan Peake und Mike Kroeger.
Nickelback 2022 (v.l.): Daniel Adair, Chad Kroeger, Ryan Peake und Mike Kroeger. (Quelle: Shevrin Lainez)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für einen TextExperte: China muss Covid-Strategie ändernSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextFall Maddie: Neuer Haftbefehl erlassenSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextBayern verpflichtet Talent aus SpanienSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextHackerangriff auf Uni – IT lahmgelegtSymbolbild für einen Watson TeaserHit-Serie: Fans finden seltsames DetailSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Trotz 50 Millionen verkaufter LPs ist die Band Nickelback umstritten. Warum ihn Hass genauso kaltlässt wie Lob, verrät Bassist Mike Kroeger im Interview.

Seit die kanadische Rockband Nickelback mit "How You Remind Me" 2001 ihren internationalen Durchbruch feierte, sind Musikfans in zwei Lager gespalten: Die einen lieben, die anderen hassen sie. Dazwischen scheint es nichts zu geben.

Chad Kroeger, Sänger der Band, ärgert sich darüber regelmäßig in Interviews. Sein Bruder, Bassist Mike Kroeger, geht gelassener damit um.

"Hunde bellen, Menschen haben Meinungen"

"Man hat uns oft schlechteste oder meistgehasste Band aller Zeiten genannt. Na und? Von mir aus sollen die Leute im Internet schreiben, was sie wollen", sagte er im Gespräch mit t-online zum neuen Album "Get Rollin'".

Die Menschen sagten doch immer irgendwas. Über die Meinungen anderer sollte man sich nicht aufregen, sagte Kroeger: "Hunde bellen, Menschen haben Meinungen. Es mag verrückt klingen, aber: Es freut mich natürlich, wenn Menschen mit unserer Musik etwas verbinden. Gleichzeitig ist das aber genauso eine persönliche Meinung wie ein Hasskommentar."

Chad (l.) und Mike Kroeger auf der Bühne.
Chad (l.) und Mike Kroeger auf der Bühne. (Quelle: Imago Images/Rudi Gigler)

Die Missgunst vieler habe sogar etwas Positives. Denn den Titel "meistgehasste Band" bekomme nur, wer eine gewisse Bekanntheit erreicht hat. Kroeger gestand aber, dass die Band zu Beginn ihrer Karriere anderes erwartet habe: "Als wir jünger waren, dachten wir: Jeder mag einen, nur weil man berühmt ist. Wir haben schnell gemerkt, dass das nicht der Wahrheit entspricht. Je bekannter man ist, desto mehr muss man kämpfen."

Über die Jahre ist der Hass und die Ablehnung zwar etwas abgeschwächt. Ziel von digitalem Spott ist die Band dennoch oft. Kroeger findet einige Memes über seine Band allerdings lustig. Freunde schickten ihm diese immer mal wieder zu: "Ich kann darüber lachen. Wenn ich als Ehemann und Vater eines gelernt habe, dann dass man sich selbst nie zu ernst nehmen sollte."

Mike Kroeger: "Ich würde Nickelback privat wohl nicht hören"

Ernst nimmt er hingegen seine Band. Die hat gerade ihr zehntes Album "Get Rollin'" veröffentlicht. Die Corona-Pandemie habe das Schreiben der Lieder zwar erschwert. Trotzdem habe die Band es geschafft, die Songs zusammen aufzunehmen, sagte Kroeger. Vor allem seinen Bruder Chad lobte er. Als Sänger und Songwriter habe er über die Jahre viel dazugelernt: "Er schreibt nun noch bessere und noch eingängigere Songs", sagte Mike Kroeger.

Sein persönlicher Musikgeschmack sei allerdings ein anderer: "Ich mag einfach harte Musik. Ich liebe diese Band, aber ich würde sie privat wohl nicht hören. Ich brauche es einfach etwas härter", sagte er.


Die Legenden der Rockmusik

Ray Charles: Er war das Allround-Genie, das es verstand, Perfektion mit Seele zu verbinden.
Ike & Tina Turner: Das Paar war in den Sechzigern und frühen Siebzigern als Duo erfolgreich. Ende der Siebziger verließ Tina Turner ihren Mann, der ihr gewalttätig war. 1978 wurde die Ehe geschieden. Die Sängerin feierte später als Solokünstlerin riesige Erfolge. Ike Turner starb 2007.
+36

Zumindest die erste Single des Albums "St. Quentin" entspricht mehr seinem Geschmack: So hart wie darin hat Nickelback selten gerockt.

Kroeger sagte dazu: "Wir waren immer eine Rockband. Jedes Album, jede erste Single war eine rockige Nummer. Als Band ist es doch das coolste, wenn man die Leute noch überraschen kann. Das ist ein Zeichen, dass einem noch immer zugehört wird."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigenes Interview mit Mike Kroeger
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Das mache ich Gott sei Dank nicht mehr"
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Musik
Eurovision Song ContestHelene FischerLena Meyer-LandrutVanessa Mai

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website