Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Kultband City feiert Abschied mit Überraschungsauftritt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextDieb klaut 61 Diamanten aus ICESymbolbild für einen TextSchuhbeck-Anrufer drangsalieren OmaSymbolbild für ein VideoMasturbation? Grünen-Frau zeigt TattooSymbolbild für einen TextSchweiger zieht Hollywood-Rolle an LandSymbolbild für einen TextReanimierter Fan stirbt im KrankenhausSymbolbild für einen TextNina Bott im MinirockSymbolbild für ein VideoLottomillionärin startet Erotik-KarriereSymbolbild für einen TextFrau findet Waffenarsenal im SchlafzimmerSymbolbild für einen TextEinsturzgefahr: S-Bahnhof geräumt Symbolbild für einen Text"Markus Lanz": seine heutigen GästeSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum überrascht mit Baby-AnsageSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Kultband City feiert Abschied mit Überraschungsauftritt

Von dpa, t-online
31.12.2022Lesedauer: 2 Min.
City: Die Musiker Manfred Hennig, Fritz Puppel, Toni Krahl und Georgi Gogow von der DDR-Kultband
City: Die Musiker Manfred Hennig, Fritz Puppel, Toni Krahl und Georgi Gogow von der DDR-Kultband (Quelle: Jens Kalaene)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jetzt ist sie vorbei, die 50 Jahre andauernde Karriere. City hat sich verabschiedet, in Berlin nahmen die Kultrocker vor Tausenden ihren Hut.

Nach 50 gemeinsamen Jahren geht die erfolgreiche Berliner Band mit Wurzeln in der DDR in die Rockerrente; wie schon vor einigen Jahren die Puhdys. An ihrem letzten Abend gaben die Musiker noch einmal alles: Vor Tausenden Fans in der Mercedes-Benz-Arena standen die Herren im Seniorenalter fast drei Stunden lang auf der Bühne – ohne Pause.

Schon der Beginn des lang angekündigten allerletzten Konzerts ist besonders: Krahl und seine Mitstreiter Fritz Puppel, Joro Gogow und Manfred Hennig haben noch kein Instrument in der Hand – und dennoch erheben sich ihre mit in die Jahre gekommenen Fans und klatschen. Dann kommt das erste gesungene City-Statement: "Ob Osten, Westen, Süden oder Norden. Wir sind zusammen groß geworden", singt Krahl. Die rockige Hymne "Come Together" erschien erst in diesem Jahr.

Sänger Toni Krahl und Georgi Gogow beim Abschiedskonzert in Berlin.
Sänger Toni Krahl und Georgi Gogow beim Abschiedskonzert in Berlin. (Quelle: Annette Riedl)

"Eine Bitte: Macht uns den Abschied wirklich schwer!", sagt der Sänger den Fans, die er "unsere Gemeinde" nennt. Viele tanzen und singen mit in der riesigen Konzerthalle, in die weit über 10.000 Menschen passen. Kaum ein Platz ist frei.

Henry Hübchen rockt

Auch auf der Bühne wird es im Verlauf des Abends immer voller. Es gibt ein Wiedersehen mit so manchem bekannten Musiker, der schon in der DDR Erfolg hatte. Gitarrist Uwe Hassbecker und Keyboarder Ritchie Barton von Silly sind dabei, auch Rockhaus-Gitarrist Reinhard Petereit. Den Musikern ist anzumerken, dass sie gemeinsam viel Spaß haben.

Zum Schluss kommt es zur großen Überraschung: Schauspieler Henry Hübchen singt den City-Hit "Casablanca", tanzt im Anzug über die Bühne. Er hatte das Lied in den Achtzigerjahren komponiert.

"50 Jahre bedeuten ja Goldene Hochzeit", sagt Krahl zum Abschluss mit Blick auf das Band-Jubiläum. "Das ist ne Party: Goldene Hochzeit und Scheidung auf einem Fest! Olaf Scholz würde sagen: Das ist ein Doppel-Wumms." Fest steht: Nach der Party ist zwar Schluss für City. Aber mit Musik aufhören will keiner der vier Bandmitglieder.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ville Valo: "Das war wirklich frustrierend"
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Puhdys
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website