Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Sexy Songs: Der beste Soundtrack für heiße Stunden zu zweit


Sexy Songs: Der beste Soundtrack für heiße Stunden zu zweit

CK

Aktualisiert am 22.07.2011Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Sexy Songs: Mit dem entsprechenden Soundtrack hat man im Bett noch mehr Spaß.
Sexy Songs: Mit dem entsprechenden Soundtrack hat man im Bett noch mehr Spaß. (Quelle: Archiv)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen TextBaerbock: Harter Vorwurf an PutinSymbolbild für einen TextKein Treffen mit Harry und Meghan geplantSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto von ihren ZwillingenSymbolbild für einen TextDFB-Star liebt UnterwassermodelSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextBase-Jumper stirbt bei Sprung von BrückeSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ob bei Liebeskummer, beim Autofahren oder beim Abfeiern: Es gibt für jede Gelegenheit die passende Musik. Doch wohl in keiner Situation ist der richtige Soundtrack so entscheidend wie beim Liebesspiel. Denn mit der passenden musikalischen Untermalung lässt sich die Leidenschaft zwischen den Laken in ungeahnte Höhen steigern. Greift man dagegen zur falschen Platte, kann die Stimmung ganz schnell flöten gehen. Wer könnte etwa während Scooters "Hyper Hyper" in erotische Ekstase geraten, oder beim Ertönen von Mickie-Krause-Songs à la "Zehn nackte Friseusen"? Wie man es besser nicht macht, ist schnell klar. Doch wie macht man es richtig? In unserer Foto-Show verraten wir es Ihnen und präsentieren die heißesten Songs aller Zeiten.

Klar ist: Nicht jeder steht auf den gleichen Sex-Soundtrack. Ältere Semester verbringen ihr Schäferstündchen vielleicht lieber zu James Browns "Sex Machine" oder zu Rod Stewarts "Do Ya Think I’m Sexy?", während Achtziger-Jahre-Fans zu "Kiss" von Prince auf Touren kommen und jugendliche Pop-Liebhaber zu Justin Timberlakes "SexyBack" oder Britney Spears' "I'm A Slave 4 You" in Wallung geraten. Die Musikauswahl sollte also auf das Paar abgestimmt sein, damit beide auch auf ihre Kosten kommen. Doch die Zutaten der sexy Songs sind immer wieder die gleichen: hypnotisierende Rhythmen, gepaart mit heißen Texten und verführerischen Melodien.

Manche Hits sind verboten sexy

Manche der Songs sind dabei sogar so heiß, dass sie bei ihrer Veröffentlichung für echte Skandale sorgten - wie Serge Gainsbourgs und Jane Birkins Hit "Je T’Aime… Moi Non Plus". Der besteht zum großen Teil aus sanften Seufzern und rhythmischem Stöhnen und klingt damit täuschend echt nach einem vertonten Liebesakt. 1969 war so etwas inakzeptabel - weshalb das Lied unter anderem in Italien, Spanien und England nicht im Radio gespielt werden durfte und vom Vatikan verurteilt wurde. Nicht jeder weiß eben sexy Songs zu schätzen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schafft es dieser Skandal-Hit in den Jahresrückblick?
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Justin Timberlake
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website