• Home
  • Themen
  • Vatikan


Vatikan

Vatikan

Die zehn schlimmsten Touristenfallen in Rom

Im Urlaub erwarten Sie leider nicht immer nur Sommer, Sonne und Entspannung. Auch in Rom gibt es einiges, worauf Sie achten sollten.

Trevi-Brunnen in Rom (Symbolbild): Vor allem rund um die beliebtesten Sehensw├╝rdigkeiten in Rom gibt es viele Touristenfallen.

Verschlechtert sich der Gesundheitszustand des Papstes? Das Kirchenoberhaupt kann wegen Knieproblemen nicht an einer Prozession teilnehmen. Ger├╝chte um einen R├╝cktritt werden lauter.

Papst Franziskus: Das Oberhaupt der Katholischen Kirche hat gesundheitliche Probleme.

Die katholische Kirche stellt sich neu auf: K├╝nftig soll es nicht nur M├Ąnnern vorbehalten sein, die h├Âchsten Kurien├Ąmter zu leiten. Die neue Verfassung sieht dar├╝ber hinaus weitere ├änderungen vor.

Papst Franziskus im Vatikan: Beobachter sehen in seiner neuen Verfassung einen deutlichen Reformwillen.

Klein, kleiner, am kleinsten: Es gibt Staaten, deren Gr├Â├če so gering ist, dass man sie auch als Zwergstaaten bezeichnet. Trotzdem ÔÇô oder gerade deshalb ÔÇô sind viele von ihnen bekannt.┬á

Vatikanstaat: Mit nicht einmal einem halben Quadratkilometer Fl├Ąche ist der Vatikan der kleinste Staat der Welt.

Er geh├Ârte zu den m├Ąchtigsten Kirchenm├Ąnnern. Kurz vor dem Tod von Johannes Paul II. leitete er de facto die katholische Kirche. Nun ist Kardinal Angelo Sodano nach einer Corona-Infektion gestorben.

Kardinal Angelo Sodano (links): Er ist nun im Alter von 94 Jahren gestorben.

Seine H├╝ften plagen ihn schon l├Ąnger, jetzt berichtet Papst Franziskus von neuen gesundheitlichen Problemen. Kritik erntet der 85-J├Ąhrige f├╝r seine ├äu├čerungen zum Krieg gegen die Ukraine.┬á

Gest├╝tzt auf einen Begleiter erscheint Papst Franziskus (r.) zur Generalaudienz im Vatikan: "Es ist schon eine Zeit so, dass ich nicht mehr gehen kann."

Der Vatikan h├Ąlt es f├╝r rechtens, dass der K├Âlner Kardinal 2,8 Millionen Euro f├╝r zwei Missbrauchsgutachten und PR-Beratung aus einem Sonderverm├Âgen entnommen hat┬áÔÇô das auch f├╝r Missbrauchsopfer genutzt wird.

Kardinal Rainer Maria Woelki: Er bekommt R├╝ckendeckung aus Rom.

Gl├Ąubige aus dem Erzbistum K├Âln fordern auf einer Internetplattform weitgehende Reformen. Vieles davon lehnt Kardinal Woelki ab. Er muss mit der Botschaft jetzt zum Papst.

Kardinal Rainer Maria Woelki

Papst Franziskus hat ein geplantes Treffen mit dem Vorsteher der russisch-orthodoxen Kirche abgesagt. Wegen des Krieges solle Verwirrung vermieden werden. Doch auch am Freitag blieb der Kalender des Papstes leer.

Patriarch Kirill: Der Papst wollte sich im Juni mit ihm treffen.

Die traditionelle Predigt des Papstes am Ostersonntag stand in diesem Jahr im Zeichen des Kriegs in der Ukraine. Das Kirchenoberhaupt rief zu Frieden auf ÔÇô und begr├╝├čte einen besonderen Gast.

Vatikanstadt: Papst Franziskus spricht den traditionellen Segen "Urbi et Orbi" auf dem Petersplatz.

Zum ersten Mal seit 2019 zelebriert der Papst wieder den Kreuzweg. Dabei wollte der Vatikan ein Zeichen des Friedens setzen ÔÇô in der Ukraine jedoch kam die Aktion nicht gut an.┬á

Papst Franziskus: Er wollte ein Zeichen des Friedens setzen.

Pr├Ąsident Selenskyj und Kiews B├╝rgermeister Klitschko haben den Papst in die Ukraine eingeladen. Auf seiner Reise nach Malta hat sich Franziskus nun dazu ge├Ąu├čert. Bislang hielt er sich mit Kritik an Russland zur├╝ck.┬á

Papst Franziskus vor Journalisten auf einer Reise nach Malta: Eine Reise nach Kiew liege auf dem Tisch.

Papst Franziskus spricht im Fernsehen ├╝ber die Krise der katholischen Kirche und wird dabei ungewohnt deutlich. Auch nach pers├Ânlichen Dingen wird er gefragt ÔÇô und verr├Ąt den Berufswunsch, den er als Kind hatte.

Papst Franziskus bei einem TV-Interview im italienischen Fernsehen: Der Pontifex wurde dabei ungew├Âhnlich deutlich.

Jetzt braucht es wohl himmlischen Beistand: Im Haushalt des Vatikans klafft schon das zweite Jahr in Folge ein millionenschweres Finanzloch. Das lag auch an dem verlustreichen Verkauf einer Luxusimmobilie.

Papst Franziskus I. im Vatikan: Der Heilige Vater muss mit einem Millionenloch haushalten.

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website