Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

ESC 2013: Abba-Köpfe schreiben Hymne für Eurovision Song Contest

Abba-Mitglieder schreiben Hymne für Eurovision Song Contest

16.04.2013, 08:01 Uhr | dpa

ESC 2013: Abba-Köpfe schreiben Hymne für Eurovision Song Contest . Die Abba-Mitglieder Benny Andersson (66) und Björn Ulvaeus (67). (Quelle: dpa)

Die Abba-Mitglieder Benny Andersson (66) und Björn Ulvaeus (67). (Quelle: dpa)

Beim Eurovision Song Contest feierten Abba 1974 mit dem Song "Waterloo" ihren internationalen Durchbruch. 39 Jahre später wollen zwei ehemalige Mitglieder der legendären schwedischen Band wieder für Furore beim ESC sorgen. Mit einem eigens zu diesem Anlass geschriebenen Song wollen sie den internationalen Musikwettbewerb eröffnen.

Wie der schwedische Sender SvT am Montag mitteilte, soll das Lied mit dem Titel "We Write the Story" beim Finale am 18. Mai in der Stadt Malmö als eine Art Eurovisions-Hymne aufgeführt werden. Die Abba-Mitglieder Benny Andersson (66) und Björn Ulvaeus (67) arbeiteten für den Song mit dem schwedischen DJ Avicii zusammen.

Die Arbeit mit dem 23-jährigen Produzenten, der mit bürgerlichem Namen Tom Bergling heißt, habe "großen Spaß gemacht", sagten Andersson und Ulvaeus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal