Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Komponist von Michael Jacksons "Thriller" gestorben

...

Rod Temperton  

Komponist von Jacksons "Thriller" gestorben

05.10.2016, 16:53 Uhr | dpa, t-online.de

Komponist von Michael Jacksons "Thriller" gestorben. 33 Jahre alt und immer noch eine Goldgrube: Michael Jacksons legendäres Album "Thriller" aus dem Jahr 1982. (Quelle: Archiv)

33 Jahre alt und immer noch eine Goldgrube: Michael Jacksons legendäres Album "Thriller" aus dem Jahr 1982. (Quelle: Archiv)

Der britische Komponist und Musiker Rod Temperton ist tot. Er wurde vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Michael Jackson berühmt, für den er Hits wie "Thriller", "Off The Wall" und "Rock With You" schrieb.

Er sei vergangene Woche im Alter von 66 Jahren in London nach einem kurzen und harten Kampf gegen eine Krebserkrankung gestorben, teilte der Musikkonzern Warner/Chappell am Mittwoch mit. Die Beerdigung habe im privaten Kreis stattgefunden. "Seine Familie ist erschüttert und bittet zu dieser traurigsten aller traurigen Zeiten um absolute Privatsphäre", sagte der Warner-Vorsitzende Jon Platt.

Songs für Herbie Hancock, Rufus und Chaka Khan

Erste Erfolge erlebte der in Cleethorpes an der britischen Nordseeküste geborene Temperton mit der Disco-Band Heatwave, als seine Hits "Always And Forever" sowie "Boogie Nights" die R&B-Charts erklommen. In den 1970er und 80er Jahren arbeitete er mit Patti Austin, Herbie Hancock sowie Rufus und Chaka Khan zusammen.

Die Kooperation mit Jacksons Produzent Quincy Jones führte dazu, dass Temperton dem späteren "King of Pop" mit den Bestseller-Alben "Off The Wall" (1979) und "Thriller" (1982) zum Durchbruch verhalf. Wegen seiner großen Zurückhaltung wurde er "Invisible Man" (Der Unsichtbare) genannt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018