Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Bobby Vee ist tot: 1960er-Popidol mit 73 Jahren gestorben

"Take Good Care of My Baby"-Sänger  

1960er-Popidol Bobby Vee (73) gestorben

25.10.2016, 07:29 Uhr | AP

Bobby Vee ist tot: 1960er-Popidol mit 73 Jahren gestorben. Bobby Vee (Quelle: AP/dpa)

Bobby Vee (Quelle: AP/dpa)

Bobby Vee, US-Popidol in den 1960er Jahren und Sänger des Hits "Take Good Care of My Baby", ist am Montag im Alter von 73 Jahren gestorben. Das teilte sein Sohn Jeff Velline mit. Bei Vee war 2011 Alzheimer diagnostiziert worden.

1959 sprang Velline mit seiner Band kurzfristig bei einem Konzert in Moorhead im US-Staat Minnesota für den bei einem Flugzeugabsturz tödlich verunglückten Buddy Holly ein - mit schotternden Knien, wie der damals 15-Jährige später gestand. Als der Veranstalter ihn nach dem Namen seiner zwei Wochen alten Band fragte, habe er auf die Schatten seiner Mitspieler geschaut und gesagt: "The Shadows".

Geboren wurde er als Robert Velline in Fargo, North Dakota. Mit seiner Band The Shadows hatte er zunächst mit "Suzie Baby" einen regionalen Hit. 1961 stand er er mit dem von Carole King und Gerry Goffin geschriebenen "Take Good Care of My Baby" auf Platz Eins der US-Hitparade, der Nachfolger "Run To Him" schaffte es auf den zweiten Platz.

38 Songs in den Top-100 der USA

In seiner Karriere platzierte er 38 Songs in den Top-100 der USA. Sein Stern begann mit dem Aufstieg der Beatles und anderer Bands der "britischen Pop-Invasion" zu sinken. Dennoch nahm Vee bis in dieses Jahrhundert Platten auf und machte Tourneen.

Vee spielte auch im Leben des ebenfalls aus der Region stammenden jungen Bob Dylan eine Rolle: Dylan war kurzzeitig Mitglied in Vees Band und schlug ihm vor, dass er seinen Namen von Velline in Vee ändert.

Über Vee schrieb Dylan in seinen Memoiren "Chronicles: Volume One", der Sänger habe eine "metallische, extravagante Stimme" gehabt, die "musikalisch wie eine Silberglocke war". Bei einem Konzert in St. Paul 2013 ehrte Dylan den im Publikum anwesenden Vee mit seiner Version von "Suzie Baby".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hardware-Set für 1,- €* statt 140,- €: Magenta SmartHome
zu Magenta SmartHome
Anzeige
„Denim Blue“: Wenn Farbe ins Spiel kommt
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018