Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Brit Awards 2017: Die Tops und Flops vom roten Teppich

Brit Awards 2017  

Die Tops und Flops vom roten Teppich

23.02.2017, 10:56 Uhr | t-online.de

Brit Awards 2017: Die Tops und Flops vom roten Teppich. Unterschiedlicher hätten die Outfits bei den Brit Awards 2017 nicht sein können. (Quelle: AP/dpa)

Unterschiedlicher hätten die Outfits bei den Brit Awards 2017 nicht sein können. (Quelle: AP/dpa)

Die lange Abendrobe, der elegante Jumpsuit oder doch lieber der kurze Glitzerfummel? Wenn in London die Brit Awards verliehen werden, übertrumpfen sich die Stars und Sternchen in ihrer Outfitwahl auf dem roten Teppich.

Unterschiedlicher hätten die Looks der diesjährigen Preisverleihung nicht sein können. Katy Perry überzeugte im nudefarbenen Blazer, Ellie Goulding kam im "50 Shades of Grey"-Gedächtnis-Look. Doch einige der geladenen Promidamen bewiesen modisch kein glückliches Händchen, wie die Foto-Show zeigt.

Eines hatten die Grazien jedoch gemeinsam: Sie gewährten ganz schön tiefe Einblicke. Wir zeigen Ihnen die Tops und Flops vom roten Teppich der Brit Awards 2017 in London.

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal