Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Neues Foto: Sarah Connor ist jetzt als Brünette unterwegs

Die blonde Mähne ist passé  

Sarah Connor überrascht mit neuem Look

21.07.2018, 11:11 Uhr | elli, t-online.de

Neues Foto: Sarah Connor ist jetzt als Brünette unterwegs. Im April zeigte sie sich noch als Blondine: Sarah Connor bei einem Auftritt in Duisburg. (Quelle: imago)

Im April zeigte sie sich noch als Blondine: Sarah Connor bei einem Auftritt in Duisburg. (Quelle: imago)

Die letzten Monate war es still um Sarah Connor. Doch jetzt meldet sich die Sängerin zurück – und überrascht bei einem Konzert mit neuer Frisur. 

Als Mutter von vier Kindern hat sie alle Hände voll zu tun. Dazu noch die Vorbereitungen für die Tournee und das Privatleben mit Langzeit-Liebe Florian Fischer – kein Wunder, dass Sarah Connor manchmal eine kleine Pause braucht. Seit August 2017 herrschte auf dem Instagram-Profil der Sängerin Stille. Jetzt ist die stimmgewaltige Wahl-Berlinerin zurück und zeigt allen ihren neuen Look. 

Beim Konzert in Rosenheim eroberte Sarah Connor in einem weißen Hängerchen und mit passendem Hut die Bühne – und unter dem blitzte die neue Frisur der 38-Jährige hervor. Siehe da: Die blonde Mähne ist passé, stattdessen präsentiert sich die Vierfach-Mutter jetzt mit brünetter Kurzhaarfrisur, die perfekt zur sommerlichen Bräune der Sängerin passt.

"Siehst wie immer toll aus"

Bei ihren Fans kommt die veränderte Sarah Connor richtig gut an. "Diese Haarfarbe", schwärmt eine Kommentatorin begeistert. Eine andere schreibt: "Oh, bist du jetzt eine Brünette geworden? Siehst wie immer toll aus." Und viele Fans sind einfach begeistert darüber, dass die Sängerin nach fast einem Jahr Stille wieder zurück auf der sozialen Plattform ist – ob nun also Blondine oder Brünette: "Endlich wieder bei Instagram, Sarah."

View this post on Instagram

Danke Rosenheim ♥️♥️♥️

A post shared by Miss Cee (@sarahconnor) on

Dass sich bis auf die Frisur bei Sarah Connor nichts verändert hat, beweist das Video, das die gebürtige Hamburgerin selbst geteilt hat. Das lässt übrigens auch darauf hoffen, dass wir in Zukunft wieder mehr von ihr zu Gesicht bekommen. Denn ihre gesammelte Power scheint die Sängerin jetzt unters Volk bringen zu wollen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018