Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Zwölf Top-Ten-Hits: Drake ist der "König der Pop-Welt"

Zwölf Top-Ten-Hits  

Drake ist der "König der Pop-Welt"

24.10.2018, 10:31 Uhr | dpa

Zwölf Top-Ten-Hits: Drake ist der "König der Pop-Welt". Der kanadische Rapper Drake bricht alle Rekorde.

Der kanadische Rapper Drake bricht alle Rekorde. Foto: Chris Pizzello. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Der kanadische Rapper Drake hat einen weiteren Beatles-Rekord gebrochen. Drake platzierte dieses Jahr zwölf Hits in den obersten zehn Rängen der US-Charts, wie das Magazin "Billboard" berichtete. Die Beatles waren beim Durchbruch ihrer musikalischen Karriere 1964 auf elf Singles in den Top-Ten gekommen.

Im Juli war Drake bereits mit sieben Singles gleichzeitig in den obersten zehn Rängen - den Rekord hielten zuvor die Beatles mit fünf zeitgleichen Top-Ten-Platzierungen. Drake "zementiert seine Unausweichlichkeit", schrieb der "Rolling Stone". "Drake ist der König der Pop-Welt, und all das vor seinem 32. Lebensjahr."

Zu seinen größten Hits zählen "One Dance", "Work" und "Marvins Room". Er feiert an diesem Mittwoch seinen 32. Geburtstag.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: