Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Glitzer, viel nackte Haut und fast vergessene Gesichter

Von t-online, elli

Aktualisiert am 05.11.2018Lesedauer: 2 Min.
Ganz schön was los: Bei den diesjährigen MTV Europe Music Awards funketen die Stars und Sternchen um die Wette.
Ganz schön was los: Bei den diesjährigen MTV Europe Music Awards funketen die Stars und Sternchen um die Wette. (Quelle: Doug Peters/imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Am Sonntagabend wurden in Bilbao die MTV Europe Music Awards verliehen. Auf dem roten Teppich zeigten sich die Stars von ihrer besten Seite – und einige setzten dabei auf besonders wenig Stoff.

Knalleng, glitzernd und oft mit ganz vielen nackten Einblicken. Bei der diesjährigen Verleihung der MTV Europe Music Awards gab es augenscheinlich vor allem ein Motto: kleckern statt klotzen. Die Stars zeigten auf dem roten Teppich in Bilbao nicht nur ordentlich Haut, sondern schienen sich in Sachen Freizügigkeit auch noch gegenseitig übertrumpfen zu wollen.


EMAs 2018: Die Looks vom roten Teppich

Topmodel Jourdan Dunn war in diesem Kleid der Hingucker des Abends.
Instagram-Star Ann-Kathrin Götze setzte am Sonntagabend auf ein kurzes Kleid in Lila.
+13

Während Sängerin Halsey vor allem mit einem gewagten Rückendekolleté auftrumpfte, das fast bis zum Po reichte, ging US-Star Nicki Minaj noch einen Schritt weiter. Die Rapperin, die an diesem Abend auch musikalisch abräumte, schwebte in einem Kleid über den Red Carpet, das die Blicke auf verschiedene Stellen ihres Körpers lenkte. Nicht nur das üppige Dekolleté setzte die 35-Jährige in Szene, der durchsichtige Rock, den sie trug, betonte auch noch den Hintern der gebürtigen Südamerikanerin, den Nick Minaj lediglich mit einem knappen Slip verhüllt hatte.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schauspielerin Marnie Schulenburg ist tot
Marnie Schulenburg (Archivbild): Die Schauspielerin ist im Alter von 37 Jahren gestorben.


Wiedersehen mit einer amerikanischen Skandalnudel

Was es auf dem roten Teppich der EMAs noch zu sehen gab? Roten Lack, funkelnde Metallic-Roben und ein paar Gesichter, die fast schon ein wenig in Vergessenheit geraten waren. So war unter anderem US-Schauspielerin Lindsay Lohan unter den Gästen, die sich seit diverser Skandale um ihre Person ein wenig aus der Öffentlichkeit verabschiedet hatte.

Auch zwei deutsche Damen wollten sich das musikalische Highlight nicht entgehen lassen. Ann-Kathrin Götze, die Ehefrau von BVB-Kicker Mario Götze, zum Beispiel erschien in einem One-Shoulder-Dress von Luisaviaroma, wie sie in ihrer Story auf Instagram verriet.


Gemeinsam mit ihrer Busenfreundin, GNTM-Zweitplatzierte Mandy Bork, amüsierte sich das Model bis spät in die Nacht im spanischen Bilbao. Erst auf der Verleihung der MTV Europe Music Awards – und später auf der Suche nach einem Mitternachtssnack.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Musik
Eurovision Song ContestHelene FischerLena Meyer-LandrutVanessa Mai

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website