Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Jasmin Tawil: Ex-GZSZ-Schauspielerin seit Wochen verschwunden

"Ich habe große Angst"  

Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil seit Wochen verschwunden

18.06.2019, 16:27 Uhr | rix, t-online.de

Jasmin Tawil: Ex-GZSZ-Schauspielerin seit Wochen verschwunden. Jasmin Tawil nennt sich jetzt Jasmin Madeleine. (Quelle: dpa)

Jasmin Tawil nennt sich jetzt Jasmin Madeleine. (Quelle: dpa)

Seit Wochen sorgen sich Fans um Schauspielerin Jasmin Tawil. Jetzt meldet sich auch ihr Vater zu Wort. Denn auch er ist ratlos, weiß nicht, wo sich seine Tochter aufhält und ob es ihr gut geht.

Die Sorge um Jasmin Tawil ist groß: Seit Wochen ist es still um die Schauspielerin. Ihr Profil auf Instagram hat die 36-Jährige deaktiviert. Niemand weiß, wo sich die ehemalige GZSZ-Darstellerin aufhält – nicht einmal ihr Vater. "Seit einem halben Jahr ist Funkstille. Ich weiß nicht, wo sie jetzt steckt", erklärt Michael Weber im Gespräch mit der "Bunten".

"Ich sorge mich um meine Tochter"

Ende letzten Jahres sei zwischen ihm und Jasmin noch alles in Ordnung gewesen, doch dann gab es einen Streit. Danach brach der Kontakt ab. "Ich habe große Angst und sorge mich um meine Tochter."

Die vergangenen Monate waren turbulent für Jasmin. In Deutschland hatte sie ihre Zelte abgebrochen. Die Schauspielerin wollte nach der Trennung von Adel Tawil nach Amerika auswandern, dort als Sängerin durchstarten. Doch anstatt im Luxus zu leben, landete die 36-Jährige auf der Straße.

"Ich weiß nicht, ob sie wirklich auf der Straße lebt oder gelebt hat", so Michael. "Mir hat jemand vor Kurzem geschrieben, dass sie ihre Zelte in Amerika abgebrochen hat. Dubai wurde mir als mögliche Destination genannt."

"Ich muss rausfinden, wo sie steckt"

Ihr Vater mache sich viele Gedanken. "Ich muss irgendwie rausfinden, wo sie steckt. Ich wäre allein schon zufrieden, wenn sie ein Lebenszeichen von sich gibt." Er selbst könne nicht nach ihr suchen. "Ich habe eine unheilbare Thrombose und darf nicht länger als zwei Stunden fliegen", erklärt er.

Jasmin und Adel Tawil: 13 Jahre lang waren sie ein Paar. (Quelle: imago images)Jasmin und Adel Tawil: 13 Jahre lang waren sie ein Paar. (Quelle: imago images)

Michael und Jasmin hatten lange kein gutes Verhältnis. Der Grund für die miese Vater-Tochter-Beziehung soll die Liebe zu Adel Tawil gewesen sein. "Es ist kein Geheimnis, dass er nicht mein Musterschwiegersohn war. Ich habe nie verstanden, wie sie ihn heiraten konnte."
 

 
13 Jahre waren Jasmin und Adel Tawil liiert. 2014 trennte sich das Paar. Der Sänger ist wieder in festen Händen. Im April 2019 wurde der 40-Jährige zum ersten Mal Vater. Berühmt wurde Jasmin Tawil mit der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Von 2005 bis März 2008 spielte sie die Rolle der Franziska Reuter, erst als Nebenrolle, dann als Hauptrolle.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal