• Home
  • Themen
  • Dubai


Dubai

Dubai

Passagiermaschine fliegt 13 Stunden mit Loch im Rumpf

Mit schwerem Schaden ist eine "Emirates"-Maschine von Dubai nach Brisbane geflogen. Die Piloten bemerkten diesen erst bei der Landung.

Ein Airbus A380-800 der Fluggesellschaft "Emirates" (Archiv): Laut der Airline bestand durch das Loch keine Gefahr.

Oben ohne oder ganz ohne Badekleidung ins Meer springen? Was f√ľr manchen ganz selbstverst√§ndlich ist, kann an einigen Orten richtig teuer werden.

FKK im Urlaub (Symbolbild): Mancherorts kann zu wenig Kleidung richtig teuer werden.

Ein außergewöhnlicher Spieler wechselt zum FC Bayern. Der Senegalese ist nicht nur auf dem Platz bemerkenswert, sondern vor allem auch daneben.

Sadio Mané: Der Senegalese ist der Königstransfer des FC Bayern in diesem Sommer.

Vom Baby-Tripple ist diese Familie noch ein wenig entfernt. Doch wie Ann-Kathrin Götze verrät, ist die Kinderplanung noch nicht abgeschlossen. Mario Götze und sie arbeiten schon fleißig an Kind Nummer zwei.

Ann-Kathrin Götze: Die Influencerin hat einen Sohn.

Der Weltranglisten-Ersten Iga Swiatek gelingt bei den French Open der 33. Sieg in Serie. Bei den Herren endet der Titeltraum von Youngster Holger Rune.

Die Siegerin Iga Swiatek reagiert nach dem Spiel bei den French Open: Sie zieht ins Halbfinale ein.

Seit Monaten haben sie verhandelt ‚Äď nun gibt es eine Einigung. Israel schlie√üt erstmals einen gro√üen Handelspakt mit einem arabischen Staat. Doch auch die Emirate brechen mit jahrzehntelanger Politik.

Jair Lapid: Der israelische Außenminister hat ein Handelsabkommen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten abgeschlossen.

Mit dem Slogan "Oktoberfest goes Dubai" hat das Emirat f√ľr sein eigenes Volksfest geworben. Irref√ľhrende Werbung wie diese wurde jetzt vom M√ľnchner Oberlandesgericht untersagt.

Fahrgesch√§fte und beleuchtete Zelte beim Oktoberfest (Archivbild): Das Original gibt es nur in M√ľnchen.

¬†Der fr√ľhere¬†Bayern-Profi und ehemalige¬†HSV-Trainer Thorsten¬†Fink¬†ist neuer Trainer bei Al Nasr SC....

Hat einen neuen Job: Thorsten Fink.

Darf auch in Dubai ein "Oktoberfest" stattfinden? Mit dieser Frage setzt sich das Oberlandesgericht M√ľnchen erneut auseinander. Die Veranstalter gehen gegen das erste Urteil in Berufung.

Oktoberfest in M√ľnchen (Archivbild): Das Riesenrad darf nicht zur Bewerbung der emiratischen Kopie verwendet werden.

In M√ľnchen laufen gleich mehrere Prozesse um das Oktoberfest. Neben einer einstweiligen Verf√ľgung wegen der Bezeichung "Oktoberfest" muss sich der Veranstalter auch wegen verschenktem Bier verantworten.

Haupteingang zum Oktoberfest (Symbolbild): In M√ľnchen laufen gleich drei Gerichtsprozesse im Zusammenhang mit dem Oktoberfest.

Nach einer Fehlgeburt wurde Fiona Erdmann wieder schwanger und freute sich nun auf ihr zweites Kind. Jetzt hat das GNTM-Model die frohe Nachricht verk√ľndet: Ihre Tochter ist gesund auf die Welt gekommen.

Fiona Erdmann: Das Model wird zum zweiten Mal Mutter.

"Dubai uncovered" hei√üen die neuen Enth√ľllungen, die auch einige Vertraute Putins in Bedr√§ngnis bringen k√∂nnten. Sie k√∂nnten versucht haben, sich auf dem Dubaier Immobilienmarkt vor Sanktionen zu retten.

Finanzdistrikt in Dubai: Viele Menschen aus Russland investieren dort derzeit.

Ein französisches Unternehmen will in Hamburg eine neue Kunst-Attraktion schaffen. Dabei sollen Werke von Vincent Van Gogh digital und in Großformat ausgestellt werden. Hamburg schließe damit zu Paris oder Dubai auf.

Ein Van-Gogh-Gemälde als Lichtprojektion in Dresden (Symbolbild): In einem neuen Projekt wird es ähnliches nun auch in Hamburg zu sehen geben.

Ein Reiher machte an der K√ľste von Dubai Jagd auf einen Fischschwarm ‚Äď gegen die Meeresbewohner hatte der Vogel allerdings keine Chance.

Symbolbild f√ľr ein Video

Im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine schaut alle Welt auf Wladimir Putin. Doch hinter dem Kremlchef steht ein prominenter Handlanger, der ihm treu ergeben ist. 

Wladimir Putin, Präsident von Russland (l.) und Ramsan Kadyrow, Oberhaupt Tschetscheniens: Er wird auch "Putins Bluthund" genannt.
  • Marianne Max
Von Marianne Max

Georgina Fleur zeigt sich auf Social Media mit einem Veilchen. Sie beschuldigt ihren Ex-Partner Kubilay √Ėzdemir der Gewalt. Nun bricht dieser sein Schweigen ‚Äď und gibt die Tat zu.

Georgina Fleur: Die TV-Bekanntheit ist Mutter einer kleinen Tochter.

Die Schweiz ist ein beliebtes Ziel f√ľr reiche Russen. Ein betr√§chtlicher Teil russischer Verm√∂gen liegt auf Konten in dem Land. Nun versprechen die Institute, hart durchzugreifen¬†‚Äď doch Experten zweifeln.¬†¬†

Gebäude der Credit Suisse in Genf: Die Bank lässt Mitarbeiter auch nachts und an Feiertagen an den russischen Sanktionen arbeiten.

Das Urteil beendet einen jahrelangen Rechtsstreit: Der Londoner High Court untersagt dem Emir von Dubai den direkten Kontakt zu den Kindern seiner Ex-Frau. Diese war 2019 vor ihm nach Großbritannien geflohen. 

Scheich Mohammed bin Rashid al Maktoum: Seine Familie ist vor dem Emir von Dubai gefllohen.

Russland f√ľhrt Krieg, die Kunstwelt ist uneins. Manche K√ľnstler schweigen, andere k√ľndigen und protestieren, weitere machen "Ferien". Doch selbst Putin-Profiteure haben nun ein Problem.

Wladimir Putin mit Waleri Gergijew (r.): Der russische Dirigent wurde in M√ľnchen entlassen, weil er sich nicht vom russischen Ukraine-Krieg distanziert hat.
Von Wladimir Kaminer

Der Formel-1-Rekordweltmeister spricht √ľber seine Familie und einen besonderen Plan¬†‚Äď der zur Folge h√§tte, dass von Lewis Hamilton k√ľnftig anders gesprochen werden w√ľrde.

Lewis Hamilton: Der 37-Jährige fährt seit 2007 in der Formel 1.

Beim Turnier in Dubai feierte Tennisstar Novak Djokovic zuletzt sein Saisondeb√ľt. Wenige Tage nach seinem Aus im Viertelfinale traf die ehemalige Eins der Tenniswelt nun eine weitreichende Entscheidung.¬†

Novak Djokovic (li.) und Marian Vajda: Der Tennisstar und sein Trainer gehen in Zukunft getrennte Wege.

Niedersachsens Ministerpr√§sident Weil hat einen Ausblick auf das weitere Vorgehen in der Pandemie gegeben. Die geplanten Lockerungen h√§lt er f√ľr vertretbar und spricht dennoch eine Warnung aus.¬†Alle¬†Infos im Newsblog.

Stephan Weil (SPD) hält eine Regierungserklärung zur Pandemie: Der Ministerpräsident von Niedersachsen warnt vor den anhaltenden Gefahren des Coronavirus.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website