Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Beatles-Album "Abbey Road": Nach 50 Jahren zurück an der Spitze der Charts


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBericht: Bund untersagt hohe StrompreiseSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextRekord bei Überfällen auf GeldautomatenSymbolbild für einen TextDas ist der neue US-Super-BomberSymbolbild für einen TextFällt die nächste Silbereisen-Show aus?Symbolbild für einen TextFan stirbt bei Konzert der Kelly FamilySymbolbild für einen TextNachfolge von Bernhard Brink gefundenSymbolbild für einen TextHessen: Legendäres Hotel wird verkauftSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextSarah Connor zeigt erstmals ihre TochterSymbolbild für einen TextAbou-Chaker für Spuckangriff verurteiltSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderator schießt gegen FeministinSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Abbey Road" nach 50 Jahren zurück an der Spitze der Charts

Von dpa
Aktualisiert am 05.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Vor 50 Jahren wurde das Album Abbey Road von den Beatles veröffentlicht.
Vor 50 Jahren wurde das Album Abbey Road von den Beatles veröffentlicht. (Quelle: Apple Corps Ltd/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach 50 Jahren ist das Beatles-Album "Abbey Road" wieder auf Platz eins der britischen Charts – als Neuausgabe mit aufgefrischten Titeln.

50 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ist das Beatles-Album "Abbey Road" nicht nur Kult, sondern schon wieder spitze: Die Neuausgabe mit frisch bearbeiteten Titeln und bislang ungehörtem Material ist direkt auf Platz eins der britischen Charts geklettert.


Diese Musiker verdienen am meisten

Platz 1: U2 (118 Millionen US-Dollar)
Platz 2: Coldplay (115.5 Millionen US-Dollar)
+28

Chartstürmer stellt neuen Rekord auf

In den deutschen Charts schoss das Beatles-Werk auf Platz zwei. In der UK-Hitliste stellte das Werk noch einen Rekord auf: jenen des Albums mit dem längsten Zeitraum zwischen den Spitzenplatzierungen, teilte die britische Charts-Organisation am Freitag mit. Bei "Abbey Road" betrug die Zeit 49 Jahre und 252 Tage – 127 Tage länger als der bisherige Rekordhalter, das "Sgt. Pepper"-Album der Beatles. Das achte Studioalbum war zu seinem 50. Geburtstag 2017 neu aufgelegt worden und ebenfalls auf Platz eins gelandet.

  • McCartney und Starr: Beatles feiern auf der Bühne Wiedervereinigung
  • Name sorgt für Verwirrung: Sohn von John Lennon flog bei Rammstein raus
  • Fotobombe in Kanada: Paul McCartney radelt durch Hochzeitsfoto


Der neuerliche Erfolg des aufgefrischten elften Studioalbums freute auch Ex-Beatle Paul McCartney. "Es ist schwer zu glauben, dass sich Abbey Road nach all diesen Jahren immer noch behaupten kann. Aber wiederum ist es einfach ein verdammt cooles Album", twitterte er.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Twitter-Profil von Paul McCartney
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fan stirbt bei Konzert der Kelly Family
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Paul McCartney
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website