Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Britney Spears: Video zeigt, wie Popsängerin sich lautstark den Fuß bricht

"Sex on Fire"  

Video zeigt, wie Britney Spears sich lautstark den Fuß bricht

28.02.2020, 14:35 Uhr | dpa, t-online

 (Quelle: SAT.1)
Britney Spears: In diesem Video hört man ihren Fuß brechen

Um es in Britney Spears' Worten zu sagen: "Oops! ... I did it again!" Nach ihrer Knieverletzung 2004 hat sich die heute 38-jährige Sängerin den Fuß gebrochen. Das schmerzhafte Video dazu postete sie auf Instagram. (Quelle: SAT.1)

Nichts für schwache Nerven: Britney Spears hat dieses Video geteilt, in dem sie sich hörbar den Fuß bricht. (Quelle: SAT.1)


US-Popsängerin Britney Spears präsentiert ein Video, in dem sie sich beim Tanzen den Mittelfußknochen bricht – und entschuldigt sich für das laute Knackgeräusch. 

"Ich habe sechs Monate lang nicht getanzt, so dass ich Vollgas gegeben habe", schrieb sie am Donnerstag auf Instagram zu einem Posting, das sie zum Song "Sex on Fire" tanzend zeigt, bis hörbar ihr Fuß bricht – die Szene sehen Sie oben im Video. Spears fügte an: "Tut mir leid, dass es so laut ist!" 

Vor ein paar Tagen hatte Spears bereits ein Instagram-Video gezeigt, in dem sie mit einem Gips um den linken Fuß zu sehen ist, auf dem "Stronger" steht, der Titel eines ihrer Hits aus dem Jahr 2000. Außerdem postete ihr Partner, der Personaltrainer Sam Asghari, auf Instagram ein Foto von sich und Britney, die einen Gips trägt und sich offenbar in einem Krankenhaus befindet. Dazu schrieb er: "Meine Löwin hat sich ihren Mittelfußknochen gebrochen, während sie tat, was sie liebt: tanzen" und schickte Genesungswünsche.

Ihre Fans reagierten mit mitfühlenden Kommentaren. Auch Stars wie US-Super-Skater Adam Rippon, der syrische Künstler Saint Hoax oder die Schauspielerin Selma Blair bekundeten ihr Mitleid. Letztere schrieb: "Du bist liebenswert. (...) Erhole dich gut Engel." 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: