HomeUnterhaltungMusik

Eurovision Song Contest: ESC-Kandidat Jendrik muss auf viel ESC-Feeling verzichten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextEklat um van der Poel bei der Rad-WMSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextDie Leertaste kann mehr als Sie denkenSymbolbild für einen TextHessen: Superstar singt auf OktoberfestSymbolbild für einen Watson TeaserLidl-Mutter revolutioniert StrategieSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

ESC-Kandidat Jendrik muss auf viel ESC-Feeling verzichten

Von dpa
Aktualisiert am 09.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Es wird ein ungewöhnlicher ESC für den deutschen Kandidaten Jendrik.
Es wird ein ungewöhnlicher ESC für den deutschen Kandidaten Jendrik. (Quelle: Christian Charisius/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hamburg (dpa) - Der Hamburger Jendrik Sigwart (26) muss als deutscher Teilnehmer des Eurovision Song Contests (ESC) in den Niederlanden coronabedingt auf viel ESC-Feeling verzichten.

So ist für den in Osnabrück ausgebildeten Musicalsänger nicht nur bis zum 12. Mai Quarantäne daheim Pflicht, auch in Rotterdam sind die Regeln streng. "Wir dürfen nur vom Hotel zu den Messehallen und zurück", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Auch das Kennenlernen der anderen Teilnehmer werde deshalb kaum möglich sein. "Ich bin ganz froh, dass ich meine Freunde dabei habe mit auf der Bühne. Dann können wir im Hotel wenigstens irgendwie zusammen die Zeit verbringen."

Der ESC 2021 startet am 18. Mai mit dem ersten Halbfinale. Im Finale am 22. Mai tritt Jendrik mit seinem selbst geschriebenen Lied "I Don't Feel Hate" auf. 2020 war der Wettbewerb wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal in seiner Geschichte abgesagt worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Pink Floyd: Wer braucht da schon "The Wall"?
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Eurovision Song ContestNiederlandeOsnabrückRotterdam
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website