Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Beatrice Egli in den Charts: Das hat sie vorher noch nie geschafft

"Ich zittere am ganzen Körper"  

Beatrice Egli: Das hat sie vorher noch nie geschafft

03.09.2021, 16:25 Uhr | Seb, t-online

Beatrice Egli in den Charts: Das hat sie vorher noch nie geschafft. Beatrice Egli: Sie konnte in ihrer Karriere schon mehr als zwei Millionen Tonträger verkaufen. (Quelle: IMAGO / Eibner)

Beatrice Egli: Sie konnte in ihrer Karriere schon mehr als zwei Millionen Tonträger verkaufen. (Quelle: IMAGO / Eibner)

Sie konnte insgesamt bereits über zwei Millionen CDs verkaufen, doch die Pole Position der Charts blieb ihr stets verwehrt. Bis jetzt: Beatrice Egli konnte mit ihrem neuen Album "Alles was du brauchst" Platz eins ergattern.

Seit ihrem Sieg bei DSDS 2013 ist Beatrice Egli aus der deutschsprachigen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Die Schweizerin tritt regelmäßig in großen TV-Shows auf, freut sich bei Instagram über eine große Fangemeinde und die meisten ihrer Alben wurden mit Gold oder Platin ausgezeichnet. Ihre letzte Platte "Natürlich!" von 2019 schaffte es sogar bis auf Platz zwei der deutschen Albumcharts. Mit ihrem neuen Werk "Alles was du brauchst" hat sie jetzt erstmals die Spitze der LPs erklommen.

"Schicke euch allen hundert Umarmungen"

Bei Instagram verkündet die Sängerin die freudigen News. "Ich zittere am ganzen Körper, während ich das schreibe. Mein allererstes Nummer-1-Album in Deutschland! Ich kann es gar nicht fassen! Wahnsinn", zeigt sich die 33-Jährige ganz begeistert.

Auch ihren Fans, die das neue Album gekauft und gestreamt haben, möchte Beatrice ein paar Worte widmen. "Ich danke euch! Denn es ist der Wahnsinn, wie ihr mich und meine Musik unterstützt. Es ist so, so, so schön zu wissen, dass ihr dieses Album genauso feiert wie ich. Danke, danke, danke, danke, danke. Ich schicke euch allen hundert Umarmungen!"

Im Interview mit t-online sprach die Sängerin über ihr neues Album und die Single "Ganz egal", welche Hasskommentare im Internet thematisiert. "So viele Menschen, die mich kennen, so viele Meinungen gibt es über mich", so die Sängerin auf fiese Nachrichten in den sozialen Medien angesprochen. "Ich lese viele Kommentare und ich versuche sehr bewusst, nur die guten zu lesen." 

Mit der neuen Platte konnte Beatrice Egli den Mittelalter-Rockern Saltatio Mortis, Indie-Rocker Bosse, US-Rapper Kanye West sowie der Alternative-Popsängerin Halsey und deren neuen oder neu aufgelegten Alben vorbeiziehen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: