• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Keine neue Musik mehr von ABBA! "Definitiv unser letztes Album"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalienischer Multimilliard├Ąr ist totSymbolbild f├╝r einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild f├╝r einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild f├╝r einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild f├╝r einen TextHelene singt f├╝r Schraubenmilliard├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild f├╝r ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild f├╝r einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild f├╝r einen TextUnfall am Hafen: Bagger klemmt Mann einSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserMario G├│mez verr├Ąt Details zu neuem JobSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Es wird keine neue Musik mehr von ABBA geben

Von t-online, spot on news
Aktualisiert am 25.05.2022Lesedauer: 2 Min.
ABBA: Die schwedische Band besteht aus Agnetha F├Ąltskog, Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad und Bj├Ârn Ulvaeus.
ABBA: Die schwedische Band besteht aus Agnetha F├Ąltskog, Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad und Bj├Ârn Ulvaeus. (Quelle: IMAGO / PA Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die gro├čangelegte ABBA-Show wird Fans schon bald auf der B├╝hne in London verzaubern. Bei diesem letzten Highlight um die megaerfolgreiche Band wird es wohl auch bleiben, wie Mitglied Bj├Ârn Ulvaeus in einem Interview klarstellt.

In London findet die Weltpremiere der mit Spannung erwarteten ABBA-Shows statt, ein letztes Highlight einer unglaublichen Karriere. Dabei werden auch alle vier realen Mitglieder sein. Aber wahrscheinlich zum letzten Mal.


t-online-Leser w├Ąhlten den gr├Â├čten S├Ąnger aller Zeiten

Platz 10: Bruce Springsteen (2,07 Prozent).
Platz 9: Frank Sinatra (2,07 Prozent).
+8

Laut "The Sun" wird es der letzte gemeinsame Auftritt der K├╝nstler sein. Neue Musik d├╝rfen Fans nach dem 2021 ├╝berraschend ver├Âffentlichten Album "Voyage" nicht erwarten, wie Bj├Ârn Ulvaeus in dem Gespr├Ąch mit der Zeitung unmissverst├Ąndlich klarstellt: "Ich denke nicht, dass es noch mehr Musik von ABBA geben wird. Ich denke, das war definitiv unser letztes Album", so der Musikstar ├╝ber "Voyage".

Avatare nehmen ihre Rolle auf der B├╝hne ein

Damit ist es offiziell: Die Mitglieder haben ihre ABBA-Aufgaben an ihre virtuellen Stellvertreter abgegeben, die die Fans nun theoretisch bis in alle Zeit auf der B├╝hne bespa├čen. Die Show startet am 27. Mai in der eigens daf├╝r gebauten ABBA-Arena in East London. 20 Songs sollen die Avatare auff├╝hren. Daf├╝r sind die echten Bandmitglieder f├╝nf Wochen lang in den Ealing Studios von London auf der B├╝hne gestanden und haben die Songs anstatt vor einem Publikum "vor 75 Typen mit Computern und Hunderten von Kameras" performt, wie Ulvaeus im Oktober in einem Interview mit dem "The Guardian" erkl├Ąrte.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland kann ausl├Ąndische Schulden nicht bezahlen
Pr├╝fender Blick (Symbolbild): Russlands Pr├Ąsident Putin sieht die Gr├╝nde f├╝r eine m├Âgliche Zahlungsunf├Ąhigkeit seines Landes in der Verantwortung des Westens.


Benny Andersson und Bj├Ârn Ulvaeus: Die Musiker wurden gemeinsam zu Weltstars.
Benny Andersson und Bj├Ârn Ulvaeus: Die Musiker wurden gemeinsam zu Weltstars. (Quelle: Stuart C. Wilson/Getty Images for Universal Pictures)

Die Erfahrung, sich selbst in verj├╝ngter Form auf der B├╝hne zu sehen, sei sehr emotional gewesen: "Die lebensgro├čen Avatare auf der B├╝hne zu sehen mit den Live-Musikern ÔÇô man muss sich selbst kneifen. Sogar ich kriege das Gef├╝hl, sie w├Ąren wirklich da."

Einen Lichtblick abseits der Avatare gibt es f├╝r ABBA-Fans aber doch noch: Zumindest Ulvaeus m├Âchte nicht aufh├Âren, Musik zu machen. So k├╝ndigt er im selben Interview mit "The Sun" an, dass er sich gut vorstellen k├Ânne, mit Andersson weiterhin Musik zu schreiben. "Ich denke, da ist noch mehr in uns. Wir k├Ânnen f├╝r andere Leute und andere Projekte schreiben."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Marc von L├╝bke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
Ein Kommentar von Nils K├Âgler
London
Musik

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website