t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungRoyals

Kate und William halten an alter Regel für Kinder fest: So streng sind sie


Kate und Williams Kinder dürfen nicht mit ihnen am Tisch sitzen

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 24.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Die Thronfolgerfamilie: Prinz Louis, Prinzessin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz WilliamVergrößern des BildesDie Thronfolgerfamilie: Prinz Louis, Prinzessin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William. (Quelle: Jonathan Brady - WPA Pool/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

William und Kate wollen ihre Kinder möglichst normal erziehen. Doch an einer alten Regel halten sie wohl fest: Ihr Nachwuchs isst bei offiziellen Anlässen am Kindertisch.

Strenge Regeln für die jungen Royals: Prinz Louis, Prinzessin Charlotte und Prinz George dürfen laut Medienberichten bei offiziellen Anlässen nicht bei ihren Eltern Kate und William sitzen, sondern müssen an einem Kindertisch Platz nehmen. Das gelte sogar an Weihnachten, verriet ein ehemaliger Koch der Königsfamilie.

Sie sollen erst die richtige Konversation lernen

Den Kindern sei es "nicht erlaubt, mit den Erwachsenen zusammenzusitzen, bis sie die Kunst der höflichen Konversation erlernt haben", erklärte der ehemalige königliche Koch Darren McGrady. Das berichtet der britische "Mirror" und beruft sich auf die australische Zeitschrift "Harper's Bazaar".

McGrady arbeitete rund 15 Jahre für das britische Königshaus. Der Koch verriet dem Bericht zufolge auch, dass das royale Trio sogar zu Weihnachten getrennt von der Familie mit dem Kindermädchen im Kinderzimmer essen müsse. "Die Kinder aßen immer im Kinderzimmer, bis sie alt genug waren, um sich am Esstisch anständig zu benehmen", packte Darren McGrady über die Königsfamilie aus.

Bereits früher hatte er sich zu den Speise-Gepflogenheiten der Royals geäußert. Vor zwei Jahren verriet er zum Beispiel in einem YouTube-Video, dass Queen Elizabeth II. nachmittags immer gerne ein Marmeladensandwich aß. Eine Gewohnheit, die sie seit ihrer Kindheit gepflegt habe. "Als kleines Mädchen bekam die Königin im Kinderzimmer Marmeladenbrote serviert. Seitdem genießt sie sie zum Nachmittagstee." Zudem werde sehr auf eine gesunde Ernährung der jungen Royals geachtet und zum Beispiel Gemüse ins Kartoffelpüree gemischt, damit der Nachwuchs genügend Vitamine zu sich nimmt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • mirror.co.uk: "Prince George and Princess Charlotte can't eat dinner with mum and dad at big events" (englisch)
  • youtube.com: "Afternoon Tea At Buckingham Palace (In The Queen's Garden - Or Yours!)" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website