Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Amira Pocher über Erziehung: "Olli ist da das Gegenteil"


"Ich kann schwer loslassen"

Von Sebastian Berning

Aktualisiert am 24.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

kinderTag 2022: Hier feiern Kinder und Prominente gemeinsam. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Amira und Oliver Pocher haben zwei gemeinsame Kinder. Mit t-online spricht die Moderatorin über ihr Leben als "Helikoptermama" und die Balance zwischen Job und Familie.

Seit 2016 ist Amira Pocher die Frau an der Seite von Oliver Pocher. Doch sie hat sich aus dem Schatten des erfolgreichen Comedians herausgearbeitet. Sie moderiert TV-Shows, führt mit ihrem Mann durch einen gemeinsamen Podcast, hat eine eigene Nagellacklinie und ist obendrein zweifache Mutter. Sie und der RTL-Star haben zwei gemeinsame Söhne, die 2019 und 2020 auf die Welt kamen. Oft spricht die 29-Jährige nicht über ihren Nachwuchs. Am Rande des Kindertags macht die "Prominent!"-Moderatorin jedoch eine kleine Ausnahme.

"Ich kann schwer loslassen"

Sie selbst hat sich bereits als "Helikoptermama" bezeichnet. Doch wie äußert sich das im Alltag mit zwei kleinen Jungs? "Ich kann schwer loslassen", gesteht sie im Gespräch mit t-online. "Ich muss immer die Kontrolle haben. Ich mache mir bei jeder Kleinigkeit Gedanken, ob sich die Kinder verletzen." Und ihr Mann? "Oli ist da das Gegenteil", lacht sie.

Doch auch wenn es Unterschiede in der Erziehung gibt, ist das Ziel das gleiche: für die Familie da zu sein. Obwohl Amira und Oliver stressige Jobs und viele Verpflichtungen haben, schaffen sie es dank Absprachen stets, ihre Söhne in den Mittelpunkt zu rücken.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Amira erklärt: "Wir schaffen die richtige Balance zwischen Familie und Beruf durch Abwechslung. Oli und ich sind ein eingespieltes Team. Wenn er abends gearbeitet hat, dann übernehme ich die Frühschicht. Am Nachmittag löst er mich dann ab – oder umgekehrt. Wir halten uns da immer den Rücken frei."


Oliver Pocher: der Comedian und die Frauen

Die erste Promidame an seiner Seite: Schauspielerin Jessica Schwarz. Mit ihr war Oliver Pocher 2000 zusammen.
Von 2002 bis 2004 waren dann Oliver Pocher und Annemarie Carpendale, damals noch Warnkross, ein Paar.
+4

"Wenn ich nach Hause komme, muss ich immer mit mir kämpfen"

Doch wenn der TV-Star auf Veranstaltungen ist, freut sie sich am Ende des Tages immer wieder auf die Familie daheim. "Wenn ich von Terminen wie diesem hier nach Hause komme, muss ich immer mit mir kämpfen, dass ich nicht noch zu den Kleinen gehe und sie im Schlaf umarme", so die Moderatorin, der bei Instagram fast eine Million Menschen folgen.

Amira Pocher lernte ihren zukünftigen Mann 2016 kennen. Das Paar heiratete 2019. Während der Corona-Pandemie veranstalteten die beiden eine Art Livetalk im Autokino. Ihr Podcast "Die Pochers" zählt zu den erfolgreichsten Promi-Gesprächen des Landes. Mittlerweile hat sie mit "Hey Amira" einen eigenen Podcast. 2022 nahm sie an "Let's Dance" teil und belegte dort den vierten Platz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigenes Interview
  • instagram.com: Profil von amirapocher
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Linda de Mols Tochter startet im TV durch – aber anders als ihre Mutter
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Amira PocherOliver Pocher
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website