t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Leni Klum und Heidi Klum erneut in Unterwäsche: geteilte Meinungen


Leni Klum posiert in Unterwäsche – und erntet geteilte Meinungen

Von t-online, ecke

Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Leni Klum: Sie ist die Tochter von Heidi Klum und Flavio Briattore.Vergrößern des BildesLeni Klum: Sie ist die Tochter von Heidi Klum und Flavio Briatore. (Quelle: IMAGO/Dylan Travis/ABACA/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Leni Klum steht ihrer Mutter Heidi im Posieren in nichts nach. Doch für das aktuelle gemeinsame Fotoshooting bekamen die beiden nicht nur Lob.

Seit Leni Klum sich 2021 mit ihrer Mutter für das Cover der "Vogue" ablichten ließ, ist sie aus der Öffentlichkeit nicht mehr wegzudenken. Auf Instagram folgen der 19-Jährigen inzwischen 1,9 Millionen Menschen. Dort zeigte sie jetzt Bilder, die vielen, aber bei Weitem nicht allen ihrer Follower gefallen.

Wie schon 2022 ließ sich Leni gemeinsam mit Heidi Klum für eine Unterwäschekampagne ablichten. Auf einer der Aufnahmen posiert Leni in einem Spitzenset in Rot und hält dazu eine farblich passende XXL-Schleife an ihrem Kopf fest. Auf einem anderen Bild ist auch Heidi Klum zu sehen. Sie ist ebenfalls mit einem roten Set bekleidet und lässt einen roten Morgenmantel lässig an den Armen herunterhängen. Passend zu Weihnachten halten Mutter und Tochter Geschenke in den Händen. Weitere Fotos sehen Sie, wenn Sie unten auf dem Beitrag nach rechts klicken.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Immer noch merkwürdig"

Zwar gab es für den Beitrag über 181.600 "Gefällt mir"-Angaben (Stand: 30. November 2023, 9.20 Uhr), jedoch störten sich auch viele Follower an den Bildern. "Aufnahmen mit seiner Mutter in Unterwäsche machen zu lassen, ist immer noch merkwürdig", schrieb einer. "Da hat sich aber der Praktikant bei Photoshop ausgetobt. Leni ist so makellos. Wozu der Weichzeichner?", fragte eine Nutzerin. Unter dem Beitrag finden sich auch sexistische Äußerungen, gegen die viele Fans jedoch verbal vorzugehen versuchen.

Mit den Worten "Die ganze Welt fordert mehr Vielfalt und Respekt. Hier zeigen sich Mutter und Tochter, die beide beruflich Models sind und alle drehen durch. Euch ist nicht mehr zu helfen" verlieh eine Nutzerin ihrem Ärger Ausdruck. In einer anderen Bemerkung kreidete ein Fan den Kritikern an, "prüde" zu sein.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von leniklum
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website