Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Dietmar Schönherr will die Asche seiner toten Frauen ins Meer streuen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Zwei Stars sind rausSymbolbild für einen TextEU-Land meldet Leck bei AKW-TestSymbolbild für ein VideoSo feiern Marokko-Fans die WM-SensationSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Er will die Asche seiner toten Frauen ins Meer streuen

dpa, JK

01.10.2013Lesedauer: 2 Min.
Dietmar Schönherr (hier ein Foto mit Frau Vivi Bach in der TV-Show "Wünsch dir was", BRD 1970) möchte die Asche seiner zwei verstorbenen Frauen verstreuen.
Dietmar Schönherr (hier ein Foto mit Frau Vivi Bach in der TV-Show "Wünsch dir was", BRD 1970) möchte die Asche seiner zwei verstorbenen Frauen verstreuen. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dietmar Schönherr hat ein Versprechen gegeben, und das möchte er auch halten: Das TV-Urgestein will die Asche seiner zwei toten Ehefrauen im Meer verstreuen. Im April war seine langjährige Frau Vivi Bach überraschend gestorben. "Ihre Urne steht immer noch bei mir in der Wohnung", sagte der frühere Schauspieler und Moderator ("Raumpatrouille", "Wünsch Dir was") in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" in Santa Eulalia auf Ibiza.

Kurz vor Vivi Bach (1939-2013) war auch Schönherrs Ex-Frau Ellen im Februar mit 78 Jahren gestorben, die ebenfalls auf der Insel Ibiza gelebt hatte. "Für mich ist es gar nicht schön, zwei so wichtige Menschen kurz hintereinander zu verlieren", sagte Schönherr. "Ich habe jetzt zwei Urnen, deren Asche ich verstreuen muss. Ellen wollte das auch."

Schönherr wartet noch auf den richtigen Augenblick

Er plane, die sterblichen Überreste, wie von den beiden Frauen gewünscht, im Meer zu verteilen, schilderte der 87-Jährige. "Das ist eigentlich verboten, man braucht also eine Vertrauensperson mit einem Boot. Aber außer den Fischen wird sich schon niemand daran stören. Ich warte noch auf den richtigen Augenblick. (...) Es wird keine Zeremonie geben. Ich betrachte das als einen intimen Vorgang."

"Bleibe auf Ibiza, bis ich meinen Geist aufgebe"

Der TV-Star, der im Dezember 2011 einen Herzinfarkt erlitten hatte, möchte nicht nach Deutschland zurückkehren: "Nein, ich bleibe hier auf Ibiza, bis ich meinen Geist aufgebe. Ich bin sehr gern hier. Natürlich ist der Ort jetzt auch mit traurigen Erinnerungen verbunden, aber was will man machen? Seitdem ich nicht mehr drehe, habe ich keinen Grund, die Insel zu verlassen." Für das Fernsehen wolle er nicht mehr arbeiten. "Das ist vorbei, ich habe keine Lust mehr, in Hotels zu schlafen", sagte Schönherr. Im TV sehe er nur die Nachrichten. "Die meiste Zeit verbringe ich auf meiner Terrasse und schaue stundenlang aufs Meer. Das ist wunderbar."

Bei Dreharbeiten kennen und lieben gelernt

Mit seiner Frau Vivi Bach war Dietmer Schönherr 48 Jahre lang verheiratet. Erstmals waren sie sich bei den Dreharbeiten zum Film "Das Geheimnis der roten Quaste" begegnet. 1965 heirateten die beiden. Mit der legendären ZDF-Show "Wünsch Dir was" (1969-1972) wurden sie berühmt. Bis zu 30 Millionen Zuschauer schalteten damals ein.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rita Ora zeigt blanke Kehrseite im transparenten Outfit
Ibiza
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website