Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Simon Cowell ist Vater geworden

Eric ist da  

Simon Cowell: Ex-Frau des besten Freundes macht ihn zum Vater

15.02.2014, 18:25 Uhr | bas, t-online.de

Simon Cowell ist Vater geworden. Simon Cowell und Freundin Lauren sind Eltern geworden. (Quelle: WENN)

Simon Cowell und Freundin Lauren sind Eltern geworden. (Quelle: WENN)

Der kleine Eric ist da: "X Factor"-Erfinder Simon Cowell (54) ist zum ersten Mal Vater geworden. Am Tag der Liebe, dem Valentinstag, kam sein kleiner Sohn um 17.45 Uhr im New Yorker "Lenox Hill"-Krankenhaus zur Welt.

Doch der TV-Gigant hat nicht irgendeine Frau geschwängert. Die Mutter seines ersten Babys ist die Ex-Frau seines ehemals besten Freundes, dem New Yorker Immobilien-Mogul Andrew Silverman. Mit ihm war Lauren Silverman (33) verheiratet, bis sie sich mit Cowell einließ. "Ich bin sehr glücklich sagen zu können, dass Eric um 17.45 Uhr geboren wurde. Gesund und gutaussehend", schrieb Cowell auf Twitter.

Erster Sohn trägt Namen des toten Opas

Freundin Lauren hat noch einen achtjährigen Sohn aus der Ehe mit Silverman. Das Kind von Simon wurde nach seinem toten Vater Eric Cowell benannt, wie auch auf Twitter verkündet wurde. Der starb 1999 mit 81 Jahren an einem Herzinfarkt.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal