Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Willie Nelson trägt schwarzen Gürtel - Lorenzo Lamas wieder pleite

Willie Nelson und Lorenzo Lamas  

Top & Flop des Tages

30.04.2014, 11:37 Uhr | efri, t-online.de

Willie Nelson trägt schwarzen Gürtel - Lorenzo Lamas wieder pleite. Willie Nelson und Lorenzo Lamas. (Quelle: Reuters/Imago)

Willie Nelson und Lorenzo Lamas. (Quelle: Imago/Reuters)

Top: 81-jähriger Willie Nelson trägt den schwarzen Kampfsport-Gürtels fünften Grades

Wer rastet, der rostet, dachte sich wohl Willie Nelson. Der amerikanische Countrysänger beweist Sportlichkeit im Alter - und trägt jetzt einen schwarzen Kampfsport-Gürtel fünften Grades. Heute wird Nelson stolze 81 Jahre alt. Der Musiker, der die Auszeichnung in Austin, Texas, entgegennahm, trainiert seit zwanzig Jahren die moderne koreanische Kampfsportart Gong Kwon Yu Sul. Der Sänger gehört zu den festen Institutionen im US-Showgeschäft: 22 Nummer-1-Hits und 14 Nummer-1-Alben in den Billboard-Country-Charts konnte Nelson in den Jahren seiner Karriere verbuchen, darunter auch bekannte Hits wie "On the Road Again". Der "Rolling Stone" platzierte Willie Nelson auf Rang 77 der 100 besten Gitarristen aller Zeiten. Wir gratulieren zum Geburtstag und wünschen weiter so viel sportlichen Ehrgeiz!

Flop: Lorenzo Lamas ist zum zweiten Mal innerhalb von zehn Jahren pleite

Der ehemalige Serienstar Lorenzo Lamas kann offenbar nicht gut mit seinen Finanzen wirtschaften - er musste zum zweiten Mal seinen Bankrott anmelden. Fast genau ein Jahrzehnt nach seiner ersten Insolvenz kreist erneut der Pleitegeier über Lamas. Laut "Radar Online" hat der "Renegade"-Star, der einst mit Privatjets um die Welt flog, 322.000 US-Dollar Schulden - das Einkommen des Schauspielers beträgt derzeit dagegen Null Dollar. Lamas Ehefrau, die 27-jährige Shawna Craig, verdient mit ihrem Job als Sekretärin in einem Nachtclub 2.400 US-Dollar im Monat. Schwierig, da den Schuldenberg zu begleichen. Lorenzo Lamas hat offensichtlich nichts aus seinem ersten Bankrott gelernt: Damals erklärte er noch, dass er wieder Herr seiner Finanzen werden würde.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal