Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Matthias Opdenhövel und Mischa Barton: Top und Flop des Tages

Matthias Opdenhövel und Mischa Barton  

Top & Flop des Tages

22.08.2014, 12:09 Uhr | efri, t-online.de

Matthias Opdenhövel und Mischa Barton: Top und Flop des Tages. Matthias Opdenhövel und Mischa Barton. (Quelle: imago images)

Matthias Opdenhövel und Mischa Barton. (Quelle: imago images)

Top: Matthias Opdenhövel wird Fußball-Experte in der Radioshow "1Live Elfer"

Da werden sich die Fußball-Fans unter den Radiohörern aber freuen: Matthias Opdenhövel wird laut "DWDL.de" in der kommenden Bundesliga-Saison als Fußball-Experte die Radioshow "1Live Elfer" verstärken. Der 43-Jährige wird zum Teamchef der Show, die im wöchentlichen Turnus immer montags um 18 Uhr auf dem WDR-Sender zu hören ist. Unterstützung bekommt der "Sportschau"-Moderator, der in der Vergangenheit bereits für 1Live tätig war, dabei von ehemaligen Profis wie Patrick Owomoyela. Der Fußballspieler gehört zum Experten-Team, das von den Ex-Profis Matthias Scherz und Ansgar Brinkmann ergänzt wird.

Flop: Mischa Barton feiert lieber, anstatt sich um ihre Karriere zu kümmern

Das ist aber keine gesunde Arbeitseinstellung: Mischa Barton, deren Erfolge mit der Serie "O.C. California" schon lange zurück liegen, feiert lieber in Europa, anstatt sich um ihre Karriere zu kümmern. In der Komödie "Promoted" sollte Barton eine Rolle übernehmen - die sie nun wieder los ist. Laut "TMZ" kommen nun große Probleme auf die 28-Jährige zu: Der Produzent des Films will die Schauspielerin verklagen, weil der Vertrag bereits unterschrieben war und die Dreharbeiten für den 4. März angesetzt waren. Mischa hielt sich aber bis zum 20. März lieber in europäischen Clubs auf. So wird das nichts mehr mit ihrer Karriere!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal