Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Nach Liebes-Aus: Tom Gerhardt nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStalingrad-Rede: Putin droht DeutschlandSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für einen TextDax geht durch die DeckeSymbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextGasspeicher: Gute NachrichtenSymbolbild für einen TextFirma will ausgestorbenen Vogel klonenSymbolbild für einen TextBayern verliert Neuschwanstein-ProzessSymbolbild für einen TextBerlin: Grüne rutschen in Umfrage abSymbolbild für einen TextSender streicht Folge von SchlagershowSymbolbild für einen TextNina Bott im MinirockSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum überrascht mit Baby-AnsageSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tom Gerhardt nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit

Von t-online
01.09.2014Lesedauer: 1 Min.
Comedian Tom Gerhardt will nach dem Liebes-Aus mit seiner Nadja beruflich erst einmal kürzer treten.
Comedian Tom Gerhardt will nach dem Liebes-Aus mit seiner Nadja beruflich erst einmal kürzer treten. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dass selbst ein Profi-Komiker nicht ständig zu Scherzen aufgelegt ist, zeigt das Beispiel Tom Gerhardt. Nachdem die Beziehung des 56-Jährigen mit der 15 Jahre jüngeren Brasilianerin Nadja de Silva zerbrochen ist, will sich Gerhardt beruflich erst einmal zurückziehen und sich eine Auszeit gönnen.

Am 21. August hatte Gerhardts Agentur gegenüber t-online.de bestätigt, dass sich das Paar nach sieben gemeinsamen Jahren getrennt hat. Doch so locker man Gerhardt kennt: Das Liebes-Aus mit der Frau, mit der er einen vierjährigen Sohn hat, scheint dem Comedian regelrecht zuzusetzen.

"Brauche Inspiration"

"Ich nehme mir ein halbes Jahr eine Auszeit", sagte Gerhardt zu "Bild" - und lieferte gleich auch den Grund dafür: "Für das, was ich mache, braucht man Inspiration. Wenn man die nicht hat, dann sollte man besser gar nichts machen. Sonst wird es nichts." Denn das was er beruflich als Comedian mache, "kann man nur, wenn man den Kopf frei hat."

Wegfahren wolle er aber nicht, denn dafür hänge er viel zu sehr an seinem Sohn: "Ich habe noch gar keine Pläne. Das ist vermutlich auch gut so."

Offene Worte des Stars aus Filmen wie "Voll normaaal" oder Serien wie "Hausmeister Krause". Gleichzeitig demonstrieren sie, dass sich hinter Gerhardts stets fröhlicher Fassade offenbar ein sehr verletzliches Herz verbirgt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Iris Klein nach Notarzteinsatz im Krankenhaus
Tom Gerhardt
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website