Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Karel Gott: Erster Auftritt nach Krebsdiagnose

Karel Gott  

Erster Auftritt nach der Krebsdiagnose

29.11.2015, 19:04 Uhr | dpa

Karel Gott: Erster Auftritt nach Krebsdiagnose. Karel Gott sichtlich gerührt bei der Verleihung der "Tschechischen Nachtigall". (Quelle: WENN)

Karel Gott sichtlich gerührt bei der Verleihung der "Tschechischen Nachtigall". (Quelle: WENN)

Mit diesem Auftritt hatte niemand gerechnet: Schlagerstar Karel Gott hat am Samstagabend den Publikumspreis "Tschechische Nachtigall" in der Prager Staatsoper entgegengenommen. Es war das erste Mal nach Bekanntwerden seiner Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung, dass der 76-Jährige auf der Bühne stand.

Ursprünglich war sein Auftritt wegen seiner Erkrankung abgesagt worden. Gott erhielt die Auszeichnung bereits zum 40. Mal. 

"Du darfst nicht fehlen"

Der 76-Jährige war bei seinem Auftritt auf der Bühne sichtlich gerührt. "Ich habe mir gesagt: Du darfst auch diesmal nicht fehlen", erklärte der Sänger. Das Publikum brach in einem Beifallssturm aus.

Karel Gott dankte für die vielen Genesungswünsche und sagte seinen Fans: "Eure Gewogenheit ist für mich eine sehr wertvolle Infusion und die beste Hilfe bei der Therapie."

Behandlung soll bis April dauern

Anfang November war der Krebs bei Gott diagnostiziert worden. Vor anderthalb Wochen konnte er erstmals vorübergehend das Krankenhaus verlassen. Die Behandlung soll bis April dauern, wie er vor wenigen Tagen der tschechischen Zeitung "MF Dnes" sagte. "Jeder Patient verträgt die Therapie anders, aber ich halte mich laut den Ärzten gut", so Gott. 

Der Sänger von Hits wie "Biene Maja", "Einmal um die ganze Welt" und "Babicka" hat Schätzungen zufolge mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Allein in Deutschland veröffentlichte der als "Sinatra des Ostens" bekannte Tenor über sechs Jahrzehnte mehr als 120 Alben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018