Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Helena Fürst sorgt auf Wiener Opernball für Aufsehen

Wie sieht die denn aus?  

Helena Fürsts Frisur ist in Schieflage

05.02.2016, 18:27 Uhr | dpa, t-online.de

Helena Fürst sorgt auf Wiener Opernball für Aufsehen. Pamela Anderson (l.) und Dschungelcamperin Helena Fürst auf dem Wiener Opernball 2016. (Quelle: dpa)

Pamela Anderson (l.) und Dschungelcamperin Helena Fürst auf dem Wiener Opernball 2016. (Quelle: dpa)

Die TV-Anwältin und ehemalige Dschungelbewohnerin Helena Fürst sorgte mal wieder für Aufsehen, diesmal mit einer auffälligen Sturmfrisur. Auf dem 60. Wiener Opernball nahm sie gut gelaunt bei der Kölner Society-Familie Wess ("Botox Boys") Platz. "Das ist ein ganz neues Lebensgefühl nach dem Dschungel", sagte Fürst, die mit Sekt und Sushi das illustre Treiben aus der Loge verfolgte.

Schon oft sorgte die Blondine mit ihren Frisuren für Gesprächsstoff. Gewohnt ist man von Fürst glänzendes, glattes und goldenes Haar. Doch für ihre harten Dschungelprüfungen ließ sich die "Anwältin der Armen" Rasta-Zöpfe flechten. Das kam nicht bei allen gut an. Und auch beim Wiener Ball sorgte der hohe Turm auf ihrem Kopf für geteilte Meinungen.

Fürst zeigt sich friedlich

Trotzdem genoss sie den Ball: "Das war schon immer ein Mädchentraum von mir", ließ Fürst im Vorfeld über ihre Teilnahme wissen. Sie reiste mit ihrer Tochter und ihrer Mutter nach Wien. Fürst flog einen Tag vor dem Dschungelcamp-Finale aus der RTL-Show, wo sie vor allem mit Streitereien auf sich aufmerksam machte. Auf dem Ball lief aber alles friedlich ab.

Auf Facebook teilte die TV-Anwältin ihre Erlebnisse und fühlte sich mit Familie Wess "wie im Traum". Auf ihr Kleid war sie dabei ganz besonders stolz und teilte ein Bild von der traumhaften Garderobe mit ihren Fans. Doch bei der Frisur achtete sicherlich niemand mehr auf ihr Kleid.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal