t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Gwen Stefani holt beim Konzert einen schikanierten Jungen auf die Bühne


Rührendes Video
Stefani holt schikanierten Jungen auf die Bühne

Von t-online
Aktualisiert am 29.07.2016Lesedauer: 1 Min.
Gwen Stefani machte einen kleinen Jungen sehr glücklich.Vergrößern des BildesGwen Stefani machte einen kleinen Jungen sehr glücklich. (Quelle: Imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Gwen Stefani hat einen kleinen Fan sehr sehr, glücklich gemacht. Jahrelang wurde er in der Schule drangsaliert, doch ihre Musik richtete ihn wieder auf. Nun durfte er spontan auf die Bühne - dank eines Schildes.

Bei einem Konzert am vergangenen Mittwoch entdeckte die Sängerin in der Menge ein Schild. Darauf hatte die Mutter eines Grundschülers geschrieben: "Mein Sohn wurde von der ersten bis zur fünften Klasse schikaniert. Er kam jeden Tag niedergeschlagen nach Hause. Aber dann ging er in sein Zimmer, hörte deine Musik und lächelte wieder."

"Die Antwort auf meine Gebete"

"Komm auf die Bühne, sofort!", rief die Sängerin, nachdem sie die Botschaft verlesen hatte. Unter Fan-Jubel erklomm der vor Rührung weinende Junge die Bühne, wo er von seinem Idol ausgiebig geherzt wurde. Auch ein persönliches Star-zu-Fan-Gespräch fand statt.

hier

Videoaufnahmen der Situation veröffentlichte Stefani auf Instagram. Dazu schrieb sie: "Vor drei Jahren standen die Dinge schlimm in meinem Leben. Damals betete ich täglich zu Gott, dass er mir die Chance geben möge, durch meine Gabe irgendwie einen Unterschied in der Welt zu machen. Dieser kleine Kerl von letzter Nacht war die Antwort auf meine Gebete."

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website