Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Zu beschäftigt: Annabelle Mandeng will keine Kinder

"Das ist kein Thema, wir sind beide sehr beschäftigt"  

Zu beschäftigt: Annabelle Mandeng will keine Kinder

02.05.2017, 18:24 Uhr | Maria Holzhauer, t-online.de

Zu beschäftigt: Annabelle Mandeng will keine Kinder. Annabelle Mandeng hat ihr eigenes Taschen-Label: Wanawake. (Quelle: WENN/AEDT)

Annabelle Mandeng hat ihr eigenes Taschen-Label: Wanawake. (Quelle: AEDT/WENN)

Seit über anderthalb Jahren ist Annabelle Mandeng jetzt überglücklich an der Seite ihres Freundes Hayo Bihler. Der Unfallchirurg aus Berlin macht das Leben der Moderatorin perfekt. Verändern wollen die beiden daran nichts. Weder Hochzeit noch Kinder stehen auf dem Plan und das sagt Annabelle auch ganz offen und ehrlich im Interview mit t-online.de.

Gibt es Pläne für die gemeinsame Zukunft, wollten wir von der schönen 46-Jährigen wissen. Ihre Antwort kam wie aus der Pistole geschossen: "Nicht, dass ich wüsste. Wir sind einfach zusammen, leben und lieben das. Wir leben jetzt auch schon zusammen. Das ist der Lebensplan, der bleibt." Für Kinder ist darin offenbar kein Platz.

"Ich habe genug Kinder um mich herum"

Mit der großen Liebe wäre es doch schön, die Familienplanung anzugehen, oder nicht?! "Nee, ich bin 46. Ich kriege keine Kinder mehr, aber das macht auch nichts, wir sind uns genug", offenbart die gebürtige Göttingerin. "Wir haben schon mal über eine Adoption gesprochen, aber das ist kein Thema, weil wir beide sehr beschäftigt sind."

Für die Schauspielerin und Moderatorin hat die Zweisamkeit oberste Priorität: "Ich weiß es zu schätzen, dass wir uns beide gefunden haben und dass wir die Zeit jetzt einfach zu zweit genießen können." Zeit mit Kids kann Annabelle auch so zur Genüge genießen – da braucht sie gar keine eigenen: "Wir haben einen sehr großen Freundeskreis und eine sehr große Verwandtschaft inklusive sehr vieler Nichten und alles was dazu gehört. Ich habe genug Kinder um mich herum. Ich bin eine sehr gut gebuchte Babysitterin, aber ich bin auch froh, wenn ich sie dann wieder abgeben kann."

Annabelle und ihr Liebster sind auch so einfach glücklich und das sieht man der Taschen-Designerin auch an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: