Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jacksons Leichnam heimlich verbrannt: Grab des "King of Pop" soll leer sein

Beerdigung ein Schwindel?  

Der Sarg von Michael Jackson soll leer gewesen sein

28.08.2017, 11:27 Uhr | t-online.de, JSp

Jacksons Leichnam heimlich verbrannt: Grab des "King of Pop" soll leer sein . War der Sarg von Michael Jackson bei der Beerdigung wirklich leer? (Quelle: imago images)

War der Sarg von Michael Jackson bei der Beerdigung wirklich leer? (Quelle: imago images)

Am 7. Juli 2009 fand die Beerdigung von Michael Jackson statt. In einem mit Blumen geschmückten Sarg wurde dem King of Pop die letzte Ehre erwiesen. Doch neuesten Gerüchten zufolge soll der Sarg an diesem und jedem anderen Tag tatsächlich leer gewesen sein.

Ein enger Vertrauter der Familie des Ausnahmekünstlers verrät nun in einem Interview mit dem Magazin "Globe" ein brisantes Geheimnis. Michael Jacksons Mutter soll Freunden nämlich verraten haben, dass ihr Sohn verbrannt wurde. 

Michael Jackson starb vor acht Jahren an einer Überdosis Propofol. (Quelle: imago images)Michael Jackson starb vor acht Jahren an einer Überdosis Propofol. (Quelle: imago images)

Sein Körper wurde auf Eis gelegt

Angeblich soll der Körper des Toten am 7. Juli auf Eis gelegt worden sein, damit er anschließend eingeäschert werden konnte. "Die Familie hat die meiste Asche auf der Neverland-Ranch" verstreut. Katherine befürchtete, dass Grabräuber die Leiche stehlen könnten", sagt der Insider. Außerdem sei es Michaels Wunsch gewesen, verbrannt zu werden.

Die Urne soll angeblich unter einem Baum im Garten der Ranch vergraben worden sein. "Es war der Liebingsplatz von Michael. Er hatte dort stundenlang gesessen und Songs geschrieben."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal