Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Charlotte Würdig spricht offen über ihre Fehlgeburten

Sie hat zwei Sternenkinder  

Charlotte Würdig spricht offen über ihre Fehlgeburten

19.09.2017, 20:20 Uhr | mho, t-online.de

Charlotte Würdig spricht offen über ihre Fehlgeburten. Charlotte Würdig musste heftige Schicksalsschläge einstecken. (Quelle: Cinamon Red/WENN.com)

Charlotte Würdig musste heftige Schicksalsschläge einstecken. (Quelle: Cinamon Red/WENN.com)

Nachdem ihr erster Sohn im Jahr 2013 das Licht der Welt erblickt hatte, erlitt Charlotte Würdig zwei Fehlgeburten. Vor anderthalb Jahren wurde dann ihr zweiter Sohn geboren. Wie schwierig die Schwangerschaft mit ihm war und wie sehr ihr Ehemann, der Rapper Sido, sie in besonders steinigen Momenten unterstützt hat, erzählt die 39-Jährige jetzt in einem Interview.

Als Charlotte mit ihrem zweiten Sohn schwanger war, konnte sie die beiden Fehlgeburten nur sehr schwer ausblenden: "Jedes Mal, wenn du duschen oder auf Toilette gehst, hoffst du, dass du kein Blut siehst. Einfach weil du das schon so im Kopf drin hast", erzählt sie im Interview mit RTL.

"Er hat dem Ganzen Raum gegeben"

Mittlerweile, so sagst sie, habe sie die zwei großen Verluste relativ gut verarbeiten können. Vor allem ihr Mann, der mit bürgerlichem Namen Paul Würdig heißt, hat dafür viel getan: "Er hat mich einfach so sein lassen, wie ich in dem Moment war. Wenn ich einen Tag hatte, an dem ich nur im Bett bleiben wollte, hat er mich da sein lassen und hat mir Mahlzeiten hochgebracht", erklärt die Moderatorin.

View this post on Instagram

Liebe ❤️

A post shared by Charlotte Würdig (@charlottewuerdig) on

"Er hat dem Ganzen wirklich den Raum gegeben, das war für mich persönlich sehr gut, weil ich dann einfach zur Ruhe gekommen bin. Das war echt wichtig", erläutert sie außerdem. Als im vergangenen Jahr dann ihr zweiter Sohn zur Welt kam, sprach ihr Liebster Charlotte noch einmal mehr Mut zu: "Vielleicht hat er einfach ein paar mehr Anläufe gebraucht und jetzt ist er da", sagte er damals. Diese Einstellung hat der heutigen Zweifachmama sehr durch harte Momente geholfen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal