Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

So steht es um Caroline Beils Schwangerschaftspfunde

...

Fünf Monate nach der Geburt  

So steht es um Caroline Beils After-Baby-Body

16.11.2017, 14:15 Uhr | Maria Holzhauer, t-online.de

So steht es um Caroline Beils Schwangerschaftspfunde. Moderatorin Caroline Beil: Ihre Schwangerschaftskilos hat sie fast komplett wieder runter. (Quelle: AEDT/WENN.com)

Moderatorin Caroline Beil: Ihre Schwangerschaftskilos hat sie fast komplett wieder runter. (Quelle: AEDT/WENN.com)

Mit 50 Jahren wurde Caroline Beil im Sommer zum zweiten Mal Mutter. Töchterchen Ava wächst und gedeiht, hat ordentlich Hunger und bestimmt schon einige Kilos zugelegt. Bei Mama Caroline hingegen schmelzen die Pfunde. Wie? Das erklärt sie im Interview mit t-online.de.

16 Kilo hat die Moderatorin während der Schwangerschaft zugenommen. "Ich habe auch viel Süßes gegessen", gesteht sie. Aber: "Danach bin ich echt diszipliniert gewesen." Sie hat auf Naschereien verzichtet und sich viel bewegt. "Alles nicht hysterisch, ganz entspannt", stellt sie klar. Doch natürlich sieht man Caroline so viel Selbstbeherrschung längst an.

Wunschgewicht schon in Sicht

Wie von allein schmolz schon ein ganzer Teil des zusätzlichen Gewichts durch lange Spaziergänge mit dem Baby und durch das Stillen. "Ich habe Glück, ich habe fast alle Kilos runter. Jetzt geht es um die letzten drei, die müssen noch weg", erzählt die zweifache Mutter und hat natürlich auch einen Plan: "Ich werde intensiver mit Sport anfangen, da jetzt ja auch die harte Phase mit dem Baby vorbei ist."

Bis wann das Wunschgewicht erreicht sein soll, weiß Caroline schon genau: "Ich hoffe, dass ich das bis Weihnachten, wenn wir in den Urlaub fahren und ich Bikini tragen will, weg habe." Bei so viel Disziplin dürfte das doch klappen, oder!? "Es ist aber auch so okay, ich passe in alles wieder rein und wenn man ein bisschen diszipliniert ist, dann wird man das auch fast schon von selber los."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018