Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Interview: Jana Julie Kilka kritisiert Barbara Meier

Kritik an Barbara Meier  

Jana Julie Kilka: "Das war total berechnend"

23.01.2018, 11:41 Uhr | Maria Holzhauer und Janna Specken, JSp, mho, t-online.de

Interview: Jana Julie Kilka kritisiert Barbara Meier. Jana Julie Kilka: Im Rahmen der Fashion Week traf t-online.de die Schauspielerin zum Interview.  (Quelle: imago images)

Jana Julie Kilka: Im Rahmen der Fashion Week traf t-online.de die Schauspielerin zum Interview. (Quelle: imago images)

Um ihren Protest gegen Sexismus zum Ausdruck zu bringen, trugen die Frauen bei den Golden Globes schwarz. Nur Barbara Meier nicht. Ein No-Go, findet Schauspielerin Jana Julie Kilka. 

In einem bunten, mit Blumen besticktem Kleid erschien die Rothaarige Anfang des Jahres auf der Preisverleihung in Hollywood. Und das, obwohl die meisten Stars ankündigten, in Schwarz zu kommen. Hintergrund war es, die Bewegung "MeToo" zu unterstützen. Barbaras Begründung: Frauen haben zu lange gekämpft, um sich sexy zu zeigen. Sie wolle auf dieses Recht nicht mehr verzichten. 

Barbara Meier: Das Model hielt sich nicht an die Absprachen und kam im hellen Kleid.  (Quelle: imago)Barbara Meier: Das Model hielt sich nicht an die Absprachen und kam im hellen Kleid. (Quelle: imago)

Schauspielerin und "Get the Fuck out of my House"-Moderatorin Jana Julie Kilka zeigt sich über dieses Verhalten empört. Im Interview mit t-online.de sagt sie: "Ich finde es scheiße, wenn dann jemand nicht mitmacht, wie zum Beispiel Barbara Meier. Ich verstehe das nicht." Auch die Blondine liebt Mode, verleiht sich selbst gerne Ausdruck mit dem richtigen Styling. 

Die Aktion der GNTM-Siegerin geht ihr aber zu weit: "Das war total fehl am Platz. Das kann man jeden Tag machen, das muss man nicht dann machen, wenn man Solidarität unter Frauen zeigen will." Für sie liegt Barbaras Motivation außerdem woanders: "Es ist schwierig, wenn man auf Teufel komm raus auffallen will. Das ist sehr berechnend. Ich finde das schade." 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal