Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

TV-Maklerin von "mieten kaufen wohnen": Claudia Gülzow hatte Kieferkrebs

...

"Es war ein Schock"  

TV-Maklerin Claudia Gülzow hatte Kieferkrebs

20.04.2018, 12:36 Uhr | mho, t-online.de

TV-Maklerin von "mieten kaufen wohnen": Claudia Gülzow hatte Kieferkrebs. Claudia Gülzow: Die TV-Maklerin bekam eine schreckliche Diagnose gestellt. (Quelle: imago/Future Image)

Claudia Gülzow: Die TV-Maklerin bekam eine schreckliche Diagnose gestellt. (Quelle: imago/Future Image)

Erschreckende Nachrichten von Claudia Gülzow. Die TV-Maklerin – bekannt aus "mieten, kaufen, wohnen" – hatte Kieferkrebs. In ihrem Mund wurden drei Tumore entdeckt.

Aus der Vox-Sendung "mieten, kaufen, wohnen" kennt das Fernsehpublikum Claudia Gülzow als Maklerin, die durch ihre hochgestylte Frisur und ein stets strahlend weißes Lächeln auffällt. Nun offenbart die 47-Jährige, dass sie vor einiger Zeit eine Schockdiagnose gestellt bekam. 

"So groß wie eine Perle"

"Ich habe meine Zähne vor zwei Jahren mit einem Spezial-Weiß aus den USA überkronen lassen. Doch ein Zahn wackelte plötzlich. Im Unterkiefer rechts und im Oberkiefer links wurden dann zwei Tumoren entdeckt, beide etwa so groß wie eine Perle. Es war ein Schock", erklärt sie der "Bild". Bereits im vergangenen Jahr standen die ersten Behandlungen an, anschließend wurde ein weiterer Tumor gefunden. 

Glücklicherweise habe der Krebs nicht gestreut, auch Bestrahlungen seien nicht notwendig gewesen. In mehreren Operationen konnten die Tumoren entfernt werden. "Ich habe alles unter Halbnarkose durchgehalten, weil ich Angst vor einer Vollnarkose hatte." Der Grund: "Ich habe immer an 'Sexy Cora' gedacht, den Erotikstar, der bei einem Routineeingriff starb. Das machte mir Angst."

"Niemand sollte merken, dass ich krank bin"

In den Operationen wurden Claudia Gülzow zehn Zähne entfernt, Implantate wurden eingesetzt, die Angst war ihr ständiger Begleiter. Weiter gearbeitet habe sie trotzdem. Von ihrem Schicksal habe kaum jemand etwas mitbekommen: "Niemand sollte merken, dass ich krank bin. Ich wollte keine Schwäche zeigen. Meine Tochter Yulie Kendra hat mich wahnsinnig toll unterstützt. Die Geschäfte geführt, am Krankenbett meine Hand gehalten – und mich getröstet."

Claudia Gülzow und Yulie Kendra: Ihre Tochter unterstützte die TV-Maklerin in der schweren Zeit. (Quelle: imago/Stephan Wallocha)Claudia Gülzow und Yulie Kendra: Ihre Tochter unterstützte die TV-Maklerin in der schweren Zeit. (Quelle: imago/Stephan Wallocha)

Bald wolle Claudia Gülzow wieder vor der Kamera stehen. Zuerst müssen die Implantate aber noch anwachsen. Die Maklerin scheint auf dem Weg der Besserung zu sein, doch sie gesteht: "Vor den OPs habe ich mein Testament gemacht."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018