Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Daniela Katzenberger über Bikini-Foto: "Ich hasse meine Speck-Knie"

...

Neues Bikini-Foto im Netz  

Daniela Katzenberger: "Ich hasse meine Speck-Knie"

01.05.2018, 14:29 Uhr | elli, t-online.de

Daniela Katzenberger über Bikini-Foto: "Ich hasse meine Speck-Knie". Kritisches Posting: Daniela Katzenberger wettert auf Instagram übel über ihre Figur. (Quelle: Hartmann/Future Image)

Kritisches Posting: Daniela Katzenberger wettert auf Instagram übel über ihre Figur. (Quelle: Hartmann/Future Image)

Wenn es um ihren Körper geht, sind viele Frauen nicht zufrieden. Auch Daniela Katzenberger lästert ordentlich ab – und zwar über sich selbst. Ein neues Bikini-Foto gibt es trotzdem für die Fans. 

Ihre Figur würden sich tausende Frauen sicher wünschen. Doch wie das bei den Damen oft der Fall ist, gehört auch Daniela Katzenberger zu denen, die an sich immer etwas auszusetzen haben. Mal stört ein kleines Speckröllchen, dann sitzen die Haare nicht richtig und Bikini-Fotos? Oh je, die sind ganz besonders kritisch, findet die Kult-Blondine. Allerdings hält sie diese Erkenntnis nicht davon ab, den Fans genau das vor die Nase zu setzen.

Auf Instagram zeigt sich Daniela im knalligen Zweiteiler – mal wieder, möchte man direkt sagen. Denn die hübsche Ehefrau von Lucas Cordalis ist keine von den Frauen, die mit ihren Reizen geizen. Doch während die Fans ihre Dani in den knappen Outfits einfach lieben, scheint die Katzenberger selbst aktuell kein großer Fan von sich zu sein. Vor allem ein Körperteil kann Daniela gerade gar nicht leiden: ihre Knie.

"Wie zum Teufel schafft man es, da Cellulite zu bekommen?"

"Als ich vorhin in meinen Bikini gesprungen bin, um noch ne Runde ins Schwimmbad zu gehen und so an mir herunterschaute, dachte ich mir nur: 'Boah man ey, kann man noch hässlichere Speck-Knie haben als ich? Und wie zum Teufel schafft man es an dieser Stelle Cellulite zu bekommen?'", wettert die Blondine in einem überkritischen Posting gegen sich selbst. 

Als ich vorhin in meinen Bikini gesprungen bin, um noch ne Runde ins Schwimmbad zu gehen und so an mir herunterschaute, dachte ich mir nur :“Boah man ey, kann man noch hässlichere Speck-Knie haben als ich ? Und wie zum Teufel schafft man es an dieser Stelle Cellulite zu bekommen? An manchen Tagen fühlt man sich echt so, als würde Dir dein Spiegelbild knallhart den Mittelfinger zeigen 😂😁 Aber warum sind wir denn nie zufrieden mit dem Körper in dem wir wohnen ? Wer sagt denn, dass wir nicht gut sind genau SO wie wir sind ? Und das, obwohl wir doch alle wissen dass auch eine Heidi Klum, Naomi Campell und sogar Claudia Schiffer keine perfekten Menschen sind, mal Pickel kriegen, stoppelige Beine haben, oder morgendlichen „Mundpups“ 😁😂 Wir sollten uns so lieben wie wir sind... Ach was erzähl ich euch... Frau bleibt Frau und ich hasse meine Speck-Knie immernoch 😂😂 #typischfrau #speckknieforever

A post shared by Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) on

Vor allem an manchen Tagen würde es sich für sie so anfühlen, als würde einem das Spiegelbild den Mittelfinger zeigen, findet die Katze. Dann geht sie sogar noch einen Schritt weiter und stellt sich die Frage, die sich vermutlich viele Frauen schon mindestens einmal in ihrem Leben gestellt haben. "Wer sagt denn, dass wir nicht gut sind genau SO wie wir sind?", will die Wahl-Spanierin von ihren Fans wissen. 

"Sogar Claudia Schiffer hat Mundpups"

Trotzdem gehöre sie ebenfalls zu den Frauen, die sich mit Supermodels vergleichen. "Und das, obwohl wir doch alle wissen, dass auch eine Heidi Klum, Naomi Campell und sogar Claudia Schiffer keine perfekten Menschen sind, mal Pickel kriegen, stoppelige Beine haben oder morgendlichen 'Mundpups'", schreibt sich Daniela ihre Sorgen von der Seele. 

Und obwohl das alles so herrlich nachvollziehbar, so herrlich logisch und vor allem so herrlich selbstbewusst klingt, gibt die Katzenberger am Ende zu: "Ach, was erzähl ich euch...Frau bleibt Frau und ich hasse meine Speck-Knie immer noch."

Dabei beweist das Bikini-Foto doch wieder einmal, dass Daniela Katzenberger zu so viel Selbstkritik nun wirklich keinerlei Grund hat. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 € im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018