Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Verliebt, verlobt, getrennt – jetzt will John Cena ein Kind

...

John Cena und Nikki Bella  

Verliebt, verlobt, getrennt – jetzt wollen sie Nachwuchs

15.05.2018, 07:54 Uhr | elli, t-online.de

Verliebt, verlobt, getrennt – jetzt will John Cena ein Kind. Verliebt, verlobt, getrennt: John Cena und Nikki Bella könnten jetzt einen zweiten Versuch starten. (Quelle: Birdie Thompson)

Verliebt, verlobt, getrennt: John Cena und Nikki Bella könnten jetzt einen zweiten Versuch starten. (Quelle: Birdie Thompson)

Erst wollten sie am 5. Mai heiraten, dann löste das Wrestler-Pärchen überraschend die Verlobung. Und jetzt träumt John Cena plötzlich von Kindern mit Nikki Bella. Was ist da denn los?

Für klare Verhältnissen sorgen die beiden Wrestler anscheinend nur auf der Matte. In ihrem Privatleben dagegen geht es so chaotisch zu, dass es fast ein wenig schwer fällt, auf dem Laufenden zu bleiben. Fassen wir doch noch einmal zusammen: Erst überraschte John Cena seine Freundin mit einem romantischen Heiratsantrag im Ring. Dann planten sie ihre Hochzeit für den Mai. Statt des Jaworts folgte aber die Trennung des Paares. Dabei ist anscheinend aber noch nicht das letzte Wort gesprochen. 

"Ich möchte noch immer eine Familie mit Nicole gründen"

In einem Interview im US-Fernsehen gab sich der harte Kerl jetzt ganz weich. "Ich liebe Nicole noch immer. Ich möchte Nicole noch immer heiraten. Ich möchte noch immer eine Familie mit Nicole gründen", erklärte John Cena in der "Today"-Show ganz offen. "Es gab eine unglückliche Reihe von Ereignissen, als unsere Beziehung gescheitert ist. Es gab viele Spekulationen um mich, wenn ich in der Öffentlichkeit war. Alle sagten so was wie: ,Oh, John Cena genießt das Singleleben.' Nein, ich hätte in den letzten zwei Wochen heiraten und in meinen Flitterwochen sein sollen. Stattdessen bin ich zu Hause, umgeben von meinen starken, emotionalen Erinnerungen."

So reagiert Nikki Bella auf das Statement von John Cena

Erinnerungen, die wohl auch seine Ex-Verlobte noch immer beschäftigen. Die äußerte sich nach dem Interview von John Cena nämlich ebenfalls zu der Möglichkeit, jetzt doch noch eine Familie zu gründen.

"John ist so ein großartiger Mann. Er ist wirklich die Liebe meines Leben", erklärte Nikki Bella gegenüber "Entertainment Tonight". "Ich hoffe wirklich, dass wir das eines Tages aus der Welt schaffen und wieder zusammen kommen können. Ich glaube, es gibt Hoffnung."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit EntertainTV und Highspeed-Surfen bis zu 225,- € sichern*
hier EntertainTV buchen
Anzeige
Versandkostenfrei bestellen mit dem Kennwort: AUGUST18
nur bis zum 19.08.2018 bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018