Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Bauer Gerald spricht über Kampf zurück ins Leben

Schwere Krankheit  

Bauer Gerald spricht über Kampf zurück ins Leben

24.07.2018, 13:05 Uhr | lc , t-online.de

Bauer sucht Frau: „Der Hochzeit steht nichts mehr im Wege“ (Quelle: RTL) (Quelle: RTL)
Bauer sucht Frau: „Der Hochzeit steht nichts mehr im Wege“

Die Prognosen standen nicht gut, doch Bauer Gerald kämpfte weiter um seine Gesundheit. Jetzt steht er vor der Traumhochzeit mit seiner Anna.

Bauer sucht Frau: „Der Hochzeit steht nichts mehr im Wege“ (Quelle: RTL)


Am Sonntag ist es so weit: "Bauer sucht Frau"-Star Gerald gibt seiner Anna das Jawort. Mit den eigenen Beinen vor den Traualtar zu treten, ist für den Farmer aus Namibia keine Selbstverständlichkeit.

Im RTL-Interview erklärt der TV-Bauer: "Ich bin sehr, sehr dankbar, dass es alles so gut ausgegangen ist. Es wäre wirklich eine harte Nuss, wenn es anders abgelaufen wäre." Hinter Gerald liegen schwere Zeiten. Anfang 2018 wurde bei ihm das Guillain-Barré-Syndrom diagnostiziert. Der TV-Star musste ins Krankenhaus, lag mehrere Tage auf der Intensivstation und hatte mit Lähmungen an Armen und Beinen zu kämpfen. Wie ernst die Lage für ihn war, begriff er selbst erst viel später: "Ich habe am Anfang nicht realisiert, wie schlimm oder wie heftig es passieren könnte. Ich hab dann auch der Anna immer gesagt 'Es wird alles gut.'"

Bauer Gerald und seine Freundin Anna: Am Sonntag treten sie vor den Traualtar.  (Quelle: imago images)Bauer Gerald und seine Freundin Anna: Am Sonntag treten sie vor den Traualtar. (Quelle: imago images)

So einfach war es jedoch nicht. "Am Anfang waren die Prognosen sehr schlecht. Der Arzt hatte mir nur 30 Prozent Chancen gegeben, dass ich Ende des Jahres wieder laufen würde", erzählt der Publikumsliebling. Doch davon ließ er sich nicht einschüchtern und kämpft weiter. "Die kleinste Verbesserung war halt, dass ich wieder etwas hochheben konnte und das nach wenigen Tagen. Da war der Arzt sehr, sehr froh drüber. Ich natürlich auch, dass es dann so schnell ging. Und daraufhin ging es auch mit allem anderen relativ rasch wieder voran."



Viel Kraft gab dem 33-Jährigen in dieser schweren Zeit die Unterstützung seiner Liebsten. "Meine Familie und Anna haben mich riesig unterstützt. Das ist echt bewundernswert, was sie für mich getan haben. Vor allem Anna – dass sie auch gleich hergeflogen ist. Und ich bin einfach dankbar, dass ich solche Leute um mich habe", so Gerald. Seiner Hochzeit am Sonntag stehe nun nichts mehr im Wege. Wenn das nicht mal eine gute Nachricht ist. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal